Einen Heckquerträgr mit frisch eingesetzten Powerflex

Re: Einen Heckquerträgr mit frisch eingesetzten Powerflex

Neuer Beitragvon MDW 74 » Di 19. Apr 2011, 11:17

Schick ich dir so, musst mir halt nur die Adresse zukommen lassen.
Mfg
Sie können gerne jede Farbe haben die Sie wollen, solange es schwarz ist! (Henry Ford)
Benutzeravatar
MDW 74
 
Beiträge: 389
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 13:50

Re: Einen Heckquerträgr mit frisch eingesetzten Powerflex

Neuer Beitragvon 2eck » Di 19. Apr 2011, 11:23

nee. lass. Laut Liste knapp 7€ im SC.
Da ist jeder Aufwand zu viel.
Benutzeravatar
2eck
 
Beiträge: 5671
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 22:05
Wohnort: Uff dä schäl Sick

Re: Einen Heckquerträgr mit frisch eingesetzten Powerflex

Neuer Beitragvon 2eck » Di 19. Apr 2011, 17:19

Glück gehabt.
Schraubelocka hatte recht.
Gegen etwas undicht hilft fest zu.
Problem an fest zu ist nur das nach Ganz fest ganz lose kommt ;)

Aber ist dich.
Paket mit dem Stablenker ist noch nicht da.
Aber im Moment geht es.
Die Spur wandert echt hin und her.

Nun ja, das Tock-Geräusch ist gefunden und die Bremsleitung dicht und die Reibringe hinten auch endlich eingebremst vom Ganzen Dichtigkeit auf die Probe stellen.
Benutzeravatar
2eck
 
Beiträge: 5671
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 22:05
Wohnort: Uff dä schäl Sick

Vorherige

Zurück zu Tausche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast