Das Finale......

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon 2eck » So 10. Jun 2012, 12:44

Du musst MEG und Sam immer per Schlüssel anlernen verheiraten.
Ohne das nix Motorstart ;)

Wegen dem Datenblockewechsel per Umschater und den alten Kugeln:
Da war das mit dem EEPM Checksummen Kram noch nicht so.
Das kam erst mit den 0.7ern.
Benutzeravatar
2eck
 
Beiträge: 5671
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 22:05
Wohnort: Uff dä schäl Sick

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon SRC » So 10. Jun 2012, 13:29

Ach so, dachte nur daran zurück wie das SC mein damaliges Problem gelöst hatte, indem sie mein Meg in nen Kundenroadster hingen um das Getriebe und Kupplung neu anzulernen. Jetzt wo Du es sagst, muss dafür ja nicht der Motor laufen
SRC
 

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon 2eck » So 10. Jun 2012, 16:38

AMn müsste halt dein 29F800 Flashprom nehmen und da 2 Files hintereinander rein braten. die Höchste Adressleitung dann auch einen hi/lo Umschalter legen.
Problem ist nur das das Pinaut untersdchiedlich ist zum 29F400BB

Das wird ein Job für einen Sockel der die unterschieflichen Pins mit Kupferlackdraht an die Platine geführt bekommt., und dann vergossen wird um das stabil zu bekommen.
Benutzeravatar
2eck
 
Beiträge: 5671
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 22:05
Wohnort: Uff dä schäl Sick

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon shAGGie » Mo 11. Jun 2012, 07:55

inwiefern ist es möglich, nen 74kwler das m.e.g. zu stehlen und ein 60kwler m.e.g. zu verbauen?
so das dann ein brabus keiner mehr ist. weil die software vom 60kwler + tuning (2eck) drauf liegt?

grüße
Benutzeravatar
shAGGie
 
Beiträge: 573
Registriert: Do 5. Aug 2010, 13:35

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon 2eck » Mo 11. Jun 2012, 09:43

Das ist bis jetzt so weit möglich als das das MEG mit Brabus FIN und 60KW Software drin bootet und keine Fehler an der Diagnose meldet.
"Eigentlich" sollte es nach Schlüssel anlernen fahren.
Das muss derjenige der das angefragt hat aber selbst testen wenn er sich entschliesst das haben zu wollen.
Wir haben leider keine Brabus in dem wir das testen könnten.

Aber es sieht sehr gut aus bislang.
Ich habe eine gefühle Ewigkeit daran gebastelt, und Eddy mich bei der Diagnostiziererei und Idden was noch zum Erfolg führen könnte unterstützt.
Benutzeravatar
2eck
 
Beiträge: 5671
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 22:05
Wohnort: Uff dä schäl Sick

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon renesis » Di 31. Mär 2015, 09:25

Hi,
sorry falls ich etwas altes rauskrame. Bin ziemlich neu hier (um genau zu sein ganz neu hier) da ich über einige Berichte des Final Files gestolpert bin. Hatte persönlich ein 82ps Coupe und momentan ein Brabus Xclusive Coupe. Der Brabus macht optisch echt was her und das Fahrwerk an sich ist ebenfalls ziemlich ausgereift. Leistungstechnisch und gewichtstechnisch ist er jedoch nicht der beste. Für meinen Geschmack einfach zu wenig Leistung. Der Brabus selbst ist zu schade zum tunen. Das würd ich nicht übers Herz bringen. Also habe ich beschlossen ihn zu verkaufen, mir wieder nen 82ps Roadie zu holen und mit Leistungs- und Gewichtsoptimierung etwas zu spielen. Fahre echt relativ selten da aus Zeitgründen leider nich mehr drinnen ist, aber wenn ich schon mal fahre dann soll es auch richtig spaß machen. Um jetzt aber mal auf das Thema zurück zu kommen: habe mir inzwischen tagelang die Augen wund gelesen in diversesten Foren und blicke momentan noch nicht so ganz durch. Bin technisch wirklich nicht der unversierteste. Habe eine technische Ausbildung genossen und bin in der Gebäudeautomation tätig, aber hier bin ich noch nich so wirklich schlau draus geworden. Wenn ich das richtig verstanden habe dann gab es mal files zum download. Diese sind zwischenzeitlich nun off und es gibt da ja noch die webtom Seite aus welcher sich aber das Final nicht generieren lässt. Ich wäre über Input jeglicher Art sehr sehr dankbar. Beschäftige mich mit der Thematik Chiptuning nun seit erst knapp einem Monat und habe realisiert wie komplex alles ist und wollte deshalb an dieser Stelle nur nochmal meinen allerhöchsten Respekt denjenigen zollen die diese Files und Modifikationen erst möglich gemacht haben. Danke. Lg Daniel aus Wien
renesis
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 31. Mär 2015, 09:00

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon DerFalk » Mi 1. Apr 2015, 07:50

Hi, die hier damals vorhandenen Files wurden Offline gesetzt, da 2eck es so wollte, es gab einfach zu viele die das Verkauft haben!!! Auch in allen anderen Foren sind sie "weg".

Den WebTom kannste quasi vergessen, der ist zu alt.

Um auf der sicheren Seite zu sein, such dir einen Tuner in der Nähe, am besten mit Eintragung. Ich glaub CS ist bei dir recht "nah".
Es grüßt DerFalk

-> Steuergeräte (SAM, KI, MEG, ...) programmieren, löschen, ändern, ... schreibt mir einfach eine PN <-
Bild
Benutzeravatar
DerFalk
 
Beiträge: 1331
Registriert: Do 14. Apr 2011, 07:14
Wohnort: Bergisches Land

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon renesis » Mi 1. Apr 2015, 17:44

Und das ist auch bestimmt kein Aprilscherz? :)
renesis
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 31. Mär 2015, 09:00

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon ZOK » Mi 1. Apr 2015, 18:07

Nein...ist leider so.... :|

Daniel
Benutzeravatar
ZOK
 
Beiträge: 526
Registriert: So 10. Okt 2010, 20:03

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon Heichelter » Mo 20. Nov 2017, 15:52

da ich aktuell ein Leistungsproblem bei einem Roadster habe (der Karren fährt beschissen) habe ich meine ganzen alten Backups am Wochenende durchsucht und bin fündig geworden. :)
Habe dann noch das alte Laptop wieder reanimiert und kann sogar wieder Files aufspielen.

Hat aber nix gebracht. Muss was mechanisches sein. Es fährt mit unterschiedlichen Files gleich beschissen. :(

Habe ein "Tgenter-Scarlocs-LDSWex-ZZP_2004" gefunden. Ist das das für den 45kW Roadster?
(C)an (O)nly (B)e (R)eal (A)drenalin
Sumo, 3,9l RV8..... KentCam, Edelbrock
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 402
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon Thomas » Mo 20. Nov 2017, 17:02

Heichelter hat geschrieben:Habe ein "Tgenter-Scarlocs-LDSWex-ZZP_2004" gefunden. Ist das das für den 45kW Roadster?

Ja, 2eck hatte mir ohne Gewähr die angepassten Kennfelder in den 45 kW-Bereich kopiert.

Lief ohne Notlauf – bis sich mal wieder ein Pleuel den Weg ins Freie suchte :D
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2713
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon Heichelter » Di 21. Nov 2017, 14:51

Danke für die Info!
dann will ich das auch mal testen ..... Motoren habe ich noch ein paar ......
(C)an (O)nly (B)e (R)eal (A)drenalin
Sumo, 3,9l RV8..... KentCam, Edelbrock
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 402
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon Kalle » Di 21. Nov 2017, 16:01

Heichelter hat geschrieben: ..... Motoren habe ich noch ein paar ......

Man könnteja auch profilaktisch das Pleuel aus dem zweiten Zylinder ausbauen :roll: :mrgreen:
Kalle
 
Beiträge: 5725
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Das Finale......

Neuer Beitragvon Thomas » Di 21. Nov 2017, 16:25

Wenn ich rdcht erinnere, war das aber eine sehr frühe Variante aus den Anfängen 2ecks-Software-Spielereien. Es ist also sicher mit Vorsicht zu genießen.
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2713
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Vorherige

Zurück zu Elektrik, Elektronik & Software



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste