Verdeck-Technik kaputt: Umrüstung auf manuell möglich?

Verdeck-Technik kaputt: Umrüstung auf manuell möglich?

Neuer Beitragvon MeinRoadyistkaputt » Mi 25. Okt 2017, 09:07

Hallo,
in einem anderen Beitrag habe ich gelernt, dass der Totalschaden an meinem Verdeck vom Imprägnieren kommen könnte (habe ich gemacht, weil mir der Vorbesitzer das ins Pflichtenheft geschrieben hat. Naja.).

Jedenfalls ist es für mich finanziell nicht lohnend, die defekte Technik (Gleitersatz und Antriebs-Kabel zu ersetzen), würde mit Arbeit wahrschenilich ca.1000 Euro kosten.

Deshalb meine Frage:

Gibt es die Möglichkeit, das Verdeck kostengünstig auf einen manuellen Betrieb umzurüsten?

Meiner Meinung nach bräuchte es einzig einen irgendwie geartetet Verschluss vorne.
Hat jemand damit Erfahrungen?

Vielen Dank!
MeinRoadyistkaputt
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 7. Dez 2016, 13:09

Re: Verdeck-Technik kaputt: Umrüstung auf manuell möglich?

Neuer Beitragvon Thomas » Mi 25. Okt 2017, 09:15

Es hat schon mal jemand eine Kurbel im Elektromotor des Softtops installiert. Aber ob das in deinem Fall hilft …?

Und sonst kannst du ja immer noch auf Hardtop umrüsten … dürfte allerdings nicht viel günstiger werden :)
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2810
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: Verdeck-Technik kaputt: Umrüstung auf manuell möglich?

Neuer Beitragvon Kalle » Mi 25. Okt 2017, 09:19

Moin,
nein, hier hat keiner damit Erfahrungen. Auch käme für eine solche Konstruktion nur eine Neukonstruktion in Frage, und diese wird deutlich teuerer, denn die Führungsproblematik bleibt und beim Zusammenschieben in der Offenposition verbleibt kein Platz für eine Zusatzmechanik.
Ein Umstieg suf Hardtop bötte sich an. Der ist mittlerweile auch bangig teuer, funktioniert dann aber störungsfrei.
Alternative wäre noch der spanische Hardtopeinsatz, wie es da mit dem TÜV aussieht ist wieder eine andere Frage.
Gruß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 5967
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Verdeck-Technik kaputt: Umrüstung auf manuell möglich?

Neuer Beitragvon Ralle » Mi 25. Okt 2017, 15:51

Hallo
Ein mechanisches Verdeck fände ich für mich auch hochinteressant.

Mein Verdeck spinnt auch und das smart Hardtop ist total überteuert.
Könnte es im Racer auch nicht unterbringen 8-)
Mein Verdeck bekomme ich nicht mehr offen so das ich den Wagen etwas abdichten könnte :(

Selbst wenn man es von Hand zuzieht und dann verriegelt wäre ausreichend.

Das spanische hardto ist preislich ok, und ob das den TÜV interessiert?

Ein gebrauchtes Verdeck ist auch zu teuer.

Naja bis zum Sommer ist es noch weit :D
Grüße Ralle
Ralle
 
Beiträge: 1369
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 22:52

Re: Verdeck-Technik kaputt: Umrüstung auf manuell möglich?

Neuer Beitragvon Heichelter » Mi 25. Okt 2017, 17:30

Besorge Dir ein Hardtop. Ich kenne jemanden der noch ein paar neue (ohne Beschlag) da liegen hat.
Die werden aber immer teurer. :(

Ich baue mir, wenn das Softtop nicht mehr geht, das von Michalac nach. Das Teil ist genial.
Die seitlichen Führungen braucht man nicht wenn man die Holme drin lässt. ;)
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 473
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: Verdeck-Technik kaputt: Umrüstung auf manuell möglich?

Neuer Beitragvon Ralle » Mi 25. Okt 2017, 21:25

Ein tolles Zeil von michalak.
Ralle
 
Beiträge: 1369
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 22:52


Zurück zu Sonstige Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast