24.03.2019 - Touristenfahren Nürburing GP Strecke

24.03.2019 - Touristenfahren Nürburing GP Strecke

Neuer Beitragvon Heichelter » Mo 18. Mär 2019, 14:20

Wir möchten nächsten Sonntag, wenn das Wetter passt, 1-2 Runden (für mehr reicht das Akku nicht) mir dem neuen Auto über die GP-Strecke drehen.

Ist zufällig sonst noch jemand von Euch am Ring?

Wir waren letzten Sonntag in Luxemburg tanken ....
Auf der Autobahn geht er jetzt richtig (Dank ein paar OTA Updates) und so langsam wird es Zeit den Karren auch mal in Kurven zu testen.
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 534
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: 24.03.2019 - Touristenfahren Nürburing GP Strecke

Neuer Beitragvon Thomas » Mo 18. Mär 2019, 15:23

Wenn ich es schaffe, den Karren bis zum Wochenende anzumelden, bin ich dabei.
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2870
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: 24.03.2019 - Touristenfahren Nürburing GP Strecke

Neuer Beitragvon Heichelter » Mi 20. Mär 2019, 14:29

Dann wohl er nicht, oder?
Wenn Du was brauchst -> melden.

Wir müssen eh getrennt fahren weil wir einen Umweg an einer Ladesäule vorbei machen. Am Ring gibt es nichts zum schnellladen. Bin mir eh nicht sicher ob wir nach der Runde auf dem Ring wieder bis nach Hause schaffen. :?:
Da lobe ich mir SPA oder Zolder. Da gibt es Schnellader in der Nähe.
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 534
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: 24.03.2019 - Touristenfahren Nürburing GP Strecke

Neuer Beitragvon Thomas » Mi 20. Mär 2019, 15:17

Heichelter hat geschrieben:Dann wohl er nicht, oder?

Für den schwarzen brauche ich noch ein paar Tage.

Aber der goldene ist fahrbereit. Ich warte nur noch auf die EVB-Nummer von der Versicherung, dann melde ich ihn an und wir sind am Sonntag am Start.

Muss es denn ein Schnelllader sein? Wir könnten doch gemütlich eine Pizza in Adenau essen, während der Tesla sich ein paar kW für die Heimfahrt genehmigt.
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2870
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: 24.03.2019 - Touristenfahren Nürburing GP Strecke

Neuer Beitragvon Heichelter » Mi 20. Mär 2019, 18:35

Thomas hat geschrieben:Muss es denn ein Schnelllader sein? Wir könnten doch gemütlich eine Pizza in Adenau essen, während der Tesla sich ein paar kW für die Heimfahrt genehmigt.


das ist bei der deutschen Lade-Infrastruktur nicht so einfach. Wenn man dann ein Säule findet die nicht defekt ist braucht man das richtige Werkzeug (Karte oder APP) um diese zu aktivieren. Ich will die in der Tiefgarage mal ausprobieren. Aber Sonntags ist die bestimmt belegt. An den anderen in der Nähe bin ich schon mit dem Leaf gescheitert.
Hin, eine Runde drehen und wieder zurück sollte mit einer Ladung klappen. Aber evtl. will man ja ein paar mehr Runden drehen. Muss erst sehen wie viel der Karren bei Vollast verbraucht. Bei > 220km/h, was nicht Vollast ist, komme ich keine 200km weit. :(
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 534
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: 24.03.2019 - Touristenfahren Nürburing GP Strecke

Neuer Beitragvon Thomas » Mi 20. Mär 2019, 22:00

Habe eben erfahren, dass wir am Sonntag zum Frühstück verabredet sind. Können also frühestens gegen Mittag. Wann wollt ihr hin?
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2870
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: 24.03.2019 - Touristenfahren Nürburing GP Strecke

Neuer Beitragvon Heichelter » Do 21. Mär 2019, 13:20

Im Moment ist es so das wir Morgens recht früh los wollen. Du weißt ja wie das mit der Planung ist wenn man nur Chauffeur ist. ;)

Vormittags eine Runde drehen,
dann was Laden fahren (ca. 30km) incl. was Essen und
dann am Nachmittag so lange Runden drehen bis das Leer ist.
Am Nachmittag kann ich abschätzen was der Karren pro Runde braucht. ;)
Muss nur noch "Reserve" drin sein um bis zum Lader zu kommen.

Weiß aber noch nicht wo die Einfahrt ist. Es die VLN Variante offen. Wahrscheinlich muss man am Meuspath rein.
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 534
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: 24.03.2019 - Touristenfahren Nürburing GP Strecke

Neuer Beitragvon Thomas » Do 21. Mär 2019, 14:34

Oh, wenn die VLN-Variante offen ist, dürfte der Ansturm enorm sein. Dann muss man ja Nordschleife fahren und hat nur die halbe GP-Strecke. Einfahrt ist dann wie bei den normlen Touristenfahrten an der Döttinger Höhe und unten in Breidscheid.

Wir melden uns einfach, wenn wir am Ring sind.
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2870
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: 24.03.2019 - Touristenfahren Nürburing GP Strecke

Neuer Beitragvon Thomas » Fr 22. Mär 2019, 09:12

Ich bekomme den smart nicht aus der Garage. Der schwarze hat ja zurzeit keine VA. Habe gestern versucht, den goldenen daran vorbei herauszuschieben – leider Fehlanzeige.

Also kommen wir am Sonntag mit dem Alltagsauto.
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2870
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: 24.03.2019 - Touristenfahren Nürburing GP Strecke

Neuer Beitragvon Heichelter » Fr 22. Mär 2019, 10:35

Thomas hat geschrieben:Also kommen wir am Sonntag mit dem Alltagsauto.


Auch nicht schlecht!
Dann können wir unsere "Schw...e" vergleichen. :mrgreen: :mrgreen:
Das wird ein Spass.
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 534
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: 24.03.2019 - Touristenfahren Nürburing GP Strecke

Neuer Beitragvon Heichelter » Mo 25. Mär 2019, 12:02

Ein paar Runden gedreht ......
Mit dem Offenen Auto macht es mehr Spaß - obwohl, der Karren geht wie Hölle. Meine Streckenkenntnis und Fahrstil ist aber zu schlecht so das auch lahme Kisten (Porsche GT2 RS usw.) vorbei kommen (Porsche GT2 RS usw.). :mrgreen:

Das ganze hat 14 Cent an Treibstoff gekostet den wie auf dem Rückweg nachgeladen haben.
Dann nochmal 3€ für's Parken zum kostenlosen laden. Wer es günstig haben möchte kaufe sich ein E-Auto. :D
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 534
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23


Zurück zu Touren & Ausflüge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron