13.-15.05.2016 – Spa Classic

13.-15.05.2016 – Spa Classic

Neuer Beitragvon Kalle » Mo 4. Apr 2016, 13:20

Moin,
in Spa Franchorchamps gibt es wieder viel zu hören und zu sehen.
https://peterauto.peter.fr/fr/evenement ... pa-Classic
Ich werde am Samstag mit meinem Vater anrücken und ihn staunen lassen.
Gruß kalle
Kalle
 
Beiträge: 6033
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: 13.-15.05.2016 – Spa Classic

Neuer Beitragvon Kalle » So 15. Mai 2016, 07:01

Moin,
gestern in Spa war es wie immer nett aber brrrrr kalt..........aber es hat nicht geregnet :mrgreen: .....ansonsten war auch alles positiv. Die Rennen und Trainings, die wir gehört :D und gesehen haben, waren irgendwie nicht so gut besetzt wie im letzten Jahr.....das Zweistunndenrennen der Sportys bis 65 konnten wir leider nicht mehr sehen, ein Lightwight Jag war im Qualy der Schnellste, mein Vater war doch etwas platt und ich schon gefühlt angeeist.
Irgendwie ans alte Hotel im Infield gedrückt stand die schwarze Nummer 24, die Besatzung war unsichtbar, schade.
Wer noch die richtig fetzigen Rennen sehen will, sollte sich heute auf den Weg machen.....Ohrenstöpsel sind hilfreich :mrgreen: .
Gruß Kalle

Seit Jahrzehnten habe ich wieder eines dieser seltenen Exemplare erwischt----der erste Matra Mittelmotor Typ "Jet"


Bild

Bild
http://www.auto-motor-und-sport.de/fahr ... 63513.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Matra
Matra produzierte für die Flugzeugindustrie speziell baba Militäre....aber der Faible für Autos war immer da.........zwei eigene Mittelmotorkonstruktionen führten zur Kooperation mit Simca......Bagheera und Murena. Aber viel wichtiger wegen des erfolgreichen Ranchero begann die Entwicklung einer Multifunktionslimousine, die in den Wirren des Zusammenbruchs von Renault aufgegriffen wurde.....so wurde dasStahlgerippe von Espace I bis IV bei Matra zusammengeschweißt und vollverzinkt und in Dieppe bei Alpine GFK beplankt.....dafür musste Alpine sterben :roll: .
Dann war da auch noch Formel 1 und so einiges anderes im Motorsport.
Nicht zu verwechseln mit der deutschen MATRA, die Werkzeugmaschinen herstellte.
Zurück zum Schmuckstück, die Ähnlichkeit zum Alpine auch mit GFK Karosserie entspricht dem Zeitgeist (siehe auch Lotus) , aber hier wurde die Renault-Gordini-Einheit gedreht als Mittelmotoreinheit eingepflanzt oder eher eingekoffert :mrgreen: .
Ich mochte schon immer die kleinen Sportwagen lieber als die großen Boliden BMW700 Sport, Abarth Bialbero, Simca 1300S, Lotus Elan bis Europa (auch Renault Mittelmotor), Renault Alpine und ..................... Schmart :lol:
Kalle
 
Beiträge: 6033
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: 13.-15.05.2016 – Spa Classic

Neuer Beitragvon knoetter » So 15. Mai 2016, 14:27

Den fand ich auch schon immer geil...aber hieß der nicht "Djet"?
War bei der Gendarmerie sehr beliebt.Das Fahrgestell mit Doppelquerlenkern war schon nicht ohne!
Bildsmart-roadster- was denn sonst?
Benutzeravatar
knoetter
 
Beiträge: 583
Registriert: Do 17. Mai 2012, 18:48

Re: 13.-15.05.2016 – Spa Classic

Neuer Beitragvon Kalle » So 15. Mai 2016, 18:19

Moin Knut,
jau, aber in der letzten Ausführung hat Matra datt "D" gestrichen.
63 bzw 64 kam dann der 904GTS......In Spa waren auch welche zu sehen.
Wenn wir einen Club gründen, können wir auch ins Infield und als Pausenfüller auf die Piste :o .
Gruß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6033
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren


Zurück zu Touren & Ausflüge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste