Sammelthread: Neue Mitglieder

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon Kalle » Fr 21. Aug 2015, 07:26

Moin Thomas,
sei gegrüßt hier......und das mit dem Kartfahren in Eupen solltest du dir unbedingt mal antun ;-) .
Gruß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6160
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon Timmiboy » Mi 21. Sep 2016, 18:15

Servus,

wenn jemand versucht, Dir einen Smart 450 zu schenken, lauf schreiend davon!

Unsere liebe Nachbarin schenkte meiner Tochter einen Smart For Two, City Coupe, 98000 km, hübsch, aber ohne HU/AU. Also: HU/AU gemacht, gefahren, Ölverbrauch 2 l/1000 km.
Zylinderkopf runter, Brennräume oval gelaufen, 9/100 mm Spiel
Überholten Block gekauft, Zylinderkopf Ventile neu eingescliffen, Turbo war iO, trotz Ölverbrauch.
Nun rennt die Nuckelpinne, aber ich habe meiner Tochter einen Deal vorgeschlagen:
ABI 2017 mit einem Schnitt von 1,irgendwas und Papi kauft Dir einen Smart Roadster.
Nun denn, warten wir mal ab. :D
Ich möchte mich in diesem Forum erst einmal schlau machen, welcher Roadster es denn sein kann.

Besten Gruß in die Runde!

Timmiboy
Timmiboy
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 17:59

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon Kalle » Mi 21. Sep 2016, 20:23

Hallo Timm,
das ist ganz einfach, die 45 kW-Version ist identisch mit den Kugelmotoren....der Ärger der gleiche. Die 60kW-Versionen haben eine geschmiedete Kurbelwelle, vertsärkte Pleuel und Kolben und Ringe, die den Namen verdienen. Bei artgerechter Haltung leben sie ewig :roll: .......meiner jetzt 278 000km mit 1,5l Ölverbrauch auf 10 000km :mrgreen: ......die anderen Nickeligkeiten sind die gleichen :o .
Vorsicht, die flachen Flundern machen suchtig.
Gruß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6160
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon Heichelter » Mi 21. Sep 2016, 21:52

ich habe einen 45kw Roadster der mehr als 380000km gelaufen hat, 1 Motor, 1 Kupplung, 2 Turbokrümmer, 2 Pott, 2 Lima.
Der braucht kaum Öl (ca. 500ml auf 1000km) und läuft immer noch.

Der gehörte einem MB Mittarbeiter und bekam immer pünklich seine Instektion (fein säuberlich im Heft vermerkt).

Aber Kalle hat schon recht. Der 60kw Motor ist viel robuster als der 45kw obwohl man den natürlich auch kaputt bekommt. Habe zwei Blöcke im Garten liegen wo ein Loch drin ist (das war ich aber nicht!).
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 564
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

der Neue... der Manu

Beitragvon derManu » Do 25. Mai 2017, 13:01

Hallöle,

nachdem ich in den letzten Wochen ne Menge Info´s aufgesaugt habe ist es dann nun an der Zeit mich mal anzumelden und vor zu stellen...

Da is er, der Manu! 32 Jahre jung, verheiratet, aus Kassel -> jetzt Roadster-Pilot

Als der Wagen damals "aktuell" war, war ich gerad in der Ausbildung und konnte mir das Teil beim besten Willen nicht leisten. Bin ihn aber immer mal wieder über nen Car-Sharing Anbieter hier in Kassel gefahren. Seit dieser Zeit hatte ich nie wieder so viel Spaß am Autofahren... Egal was ich gefahren bin...
Lange Zeit ist der Roadster in Vergessenheit geraten.
Jetzt ist es so, das ich in naher Zukunft häufiger nen paar KM mehr fahren muss und deshalb ein Auto haben wollte das flott ist, sparsam ist und Spaß macht...
Das Ergebnis ist dann jetzt der Roadster. :D
Ging alles recht fix.
An nem Dienstag Abend lag ich so im Bett und durchstöberte mo....de, Mittwoch Nachmittag ein bisschen herumtelefoniert... alles Murks! Abends dann noch einen gefunden, angerufen, Termin für Donnerstag Abend, Kindchen eingepackt und richtung Bremen geflogen, angeguckt, probe gefahren, mitgenommen, Manu happy...

Zum Roadster:
- BJ 2004
- 82PS
- schwarz
- Lederlenkrad mit Schaltwippen
- Trackline Felgen mit 205er Walzen
- Spurverbreiterung VA15 HA30
- Sportfahrwerk von Bilstein und Federn von Eibach


Was ich in den letzten 8 Wochen, seit er bei mir ist, gemacht habe:
- Bremsleitungen HA, die waren an einigen Stellen fast durchgegammelt
- nen vernünftiges Radio mit ausfahrbarem Display (1DIN) auf Android Basis verbaut
- passend zum Radio auch gleich noch nen kleinen Aktiv-Subwoofer aus dem Hause Axton
- Motorlager (das vordere war vieleicht nen mega Spaß)
- Bremse HA komplett neu
- ein bisschen Rostvorsorge
- Ne kabellose Ladestation für mein Telefon hat er bekommen
- nen org. Tempomat hab ich noch eingebaut und mir dann gestern endlich freigeschaltet


Jetzt hab ich glaube genug geschrieben.
Zu dem was ich wie geschrieben habe... Ja, ich schreibe grundsätzlich so, wie es mir durch den Kopf geht... Ist nicht immer gut, so is er aber nunmal, der Manu...

Bei Fragen zu Mir -> fragen!
derManu
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 25. Mai 2017, 11:25
Wohnort: Kassel

Neu , aus Hannover . Mit Roadster !

Beitragvon Killnoizer » So 24. Mär 2019, 14:21

Guten Tag , wir , Ulrike und Gerrit, fahren seit drei Jahren mit Begeisterung einen 2004er Roadster , 82 PS .

Leider konnte ich den passenden Sektor für eine Anmeldung nicht finden, ebenso ist mir unklar wie ich hier Fotos hochgeladen kann.

Ich schraube selbst, allerdings vorrangig an unserem anderen Fahrzeug, Ex MOD Defender.

Für den elektronischen Service sind wir bisher immer noch bei Mercedes Kunde gewesen, das möchten wir allerdings ändern und suchen für den kleinen Flitzer eine kompetente Werkstatt im Raum Hannover .
Killnoizer
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 19. Mär 2019, 19:59

Moin Moin aus Oldenburg

Beitragvon rmo » Do 25. Apr 2019, 10:31

Moin Moin aus Oldenburg,

Ich bin der Rainer (noch 64) aus Oldenburg und möchte mir eine 15 Jahre alten Traum erfüllen.
Das Motorrad ist weg und ein anderes Spaßfahrzeug soll her.

Ein Smart Roadster soll es sein.

Vorher möchte ich mich aber schlau machen worauf ich beim Kauf achten muss.
Mein Butget ist auch begrenzt.
Was für Schwachstellen gibt es bei dem Auto. Wie lange hält so ein Turbolader usw?

Wo kann ich solche Tipps am besten nachlesen?

MfG
Rainer
rmo
 

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon Kalle » Do 25. Apr 2019, 13:20

Hallo Rainer,
beim Kauf eines Roadsters kommt es sehr auf den Pflegezustand an. Es gibt sehr viele Stellen, an denen er gammeln kann und seine Funktion einstellt. Bei guter Pflege hält er dagegen ewig ;-) .
Rost an der Karosserie ist bis auf wenige Ausnahmen in der Regel kein Thema. Dagegen sind Achs- und Motorträger reinste Rostblüher, sieht böse aus, ist aber in der Regel unkritisch.
Die 45kW/62PS Typen sind eher nicht zu empfehlen, hier sind Kolben und Kolbenringe billig und sind oft nach 100 000km wie in der Kugel auch, platt. 60kW bzw. 82PS-Typen laufen bei guter Pflege, Ölwechsel!!!; in der Regel gut 300 000km, entsprechende Turbolader gut 200 000km. Eingetragenes Motortuning schadet in der Regel nicht, aber es kommt sehr auf das Programm an. Einige sind brauchbar, andere würde ich sofort übersüielen lassen. Es kommt aber sehr auf die Fahrer an, kaltes Hochjägen und Kurzstrecke mordet :( , Warmfahren, Treten bis der Arzt kommt und Kaltfahren mag er und belohnt es mit hoher Laufleistung. Bremsen und Kupplung sind Verschleißteile, bei guter Materialauswahl halten sie einiges, auch 120PS aus.
Bei starkem Ölverbrauch und Blasen aus dem Ölmessstabrohr, Finger weg.
Es ist normal, dass das Auspuffendrohr schraze Rückstände hat.
Mittlerweile ist der Roadster natürlich in die Jahre gekommen und es treten typische Fehler auf.
Das Verdeck sollte in Ordnung sein, Ersatz zu bekommen ist schwer und sehr teuer.
Hardtopversionen sind eher selten, sie haben Nach- und Vorteile.
Fahrwerksteile wie Lager, Federn, Dämpfer sind recht preiswert.
Bei Elektro- und Elektronikfehlern gibt es typische Fehler, die man bei entsprechender Kenntnis relativ günstig beheben kann. Das Karosseriesteuergerät kann nachgelötet werden, typische Scheuerstellen am Kabelbaum und Steckern können ersetzt werden.
Wenn das Getriebe komplett verölt ist, ist der Ladeluftkühler durchgescheuert, machbar.
Simmeringwechsel an den Antriebswellen ist ein Klacks.
Läuft das Öl mittig auf den Auspuff ist ein preiswerter Entlüftungsschlauch zerbröselt, es muss nicht immer der Turbo sein.
Der Klarlack auf der Metalliklackierung löst sich im Alter und bei starker Sonneneinstrahlung oft ab, öfter bei Rot und Blau, da hilft nur Neulackierung.
Die Coupes mit Glasheck sind in der Regel 1000€ teuerer und die Kunsttoffseitenfenster oft brüchig, hier ist Ersatz teuer.
Wenn du ein Modell im Auge hast, stelle es doch hier ein. Du wirst schon beraten. Je nach dem, wo du fündig wirst, kommt vielleicht einer von uns mit und berät dich vor Ort.
VORSICHT, der Roadster macht süchtig :mrgreen:
Kalle
 
Beiträge: 6160
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon stoni » Do 25. Apr 2019, 13:51

Hallo,

ich wollte es auch nicht versäumen und mich eben kurz vorstellen. Ich heiße Stefan, bin 42 Jahre jung und lebe in Münster. Den Roadster habe ich nun seit gut 2 Jahren und ich könnte mir momentan auch kein anderes Gefährt vorstellen, welches ich lieber fahre. Da ich Kinder habe und wir somit auch etwas Platz brauchen, fahren wir zudem noch einen 5er BMW Touring. Freue mich erstmal hier zu sein!
Jetzt -- ist schon vorbei.
Benutzeravatar
stoni
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 25. Apr 2019, 13:18
Wohnort: münster

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon rmo » Fr 26. Apr 2019, 15:33

Moin Moin,

Kalle hat geschrieben:VORSICHT, der Roadster macht süchtig :mrgreen:


Danke für die Tipps. Genau so eine Liste habe ich gesucht.

Und süchtig bin ich schon seit 15 Jahren.

Einen Smart hab ich auch schon in 1:24
Nur mit der Windschutzscheibe komme ich nicht durch den TÜV

Bild
rmo
 

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon Kalle » Fr 26. Apr 2019, 18:32

rmo hat geschrieben:Nur mit der Windschutzscheibe komme ich nicht durch den TÜV


Den Wagen würde ich nicht nehmen :evil: ..... da ist der Airbag losgegangen :( ... der hatte einen Unfall
;-) :D
Kalle
 
Beiträge: 6160
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon Kalle » Fr 26. Apr 2019, 18:34

Den richtig üppigen Lesestoff findet man hier
viewtopic.php?f=12&t=852
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6160
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon Xclusive » Do 2. Mai 2019, 22:50

rmo hat geschrieben:Danke für die Tipps. Genau so eine Liste habe ich gesucht.

Moin Rainer,

ich komme südlich von Bremen und kann evtl. wenn es nicht zu weit weg ist, mit angucken kommen.
Ich kann auch Fehlerspeicher auslesen oder Sachen freischalten

Was für ein Budget hast du dir gesetzt? Was ist für Dich wichtig oder unwichtig?
Bei einem Stoffdach (Softtop) achte unbedingt darauf das es von alleine selbstständig in einem Zug auf und auch zufährt. Stockt es oder muß man nachhelfen, wird es teuer. Motor dabei laufen lassen, das auch genug Batterieleistung vorhanden ist. Legt sich eine Falte des Daches falsch herum, ist das einfach zu beheben. Oft schrumpft das Stoffdach seitlich zusammen in der Breite, besonders wenn jemand so unklug war das Dach zu imprägnieren.
Die Preise haben wieder angezogen im Frühjahr mit den ersten Sonnenstrahlen


Ich persönlich finde den zum Beispiel sehr schick
Xclusive
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 6. Apr 2017, 07:51


Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon Kalle » Mi 8. Mai 2019, 12:35

Moin Rainer,
aus der Ferne sieht der Schwarze ja ganz nett aus. Die Felgen sind nicht original, zum Sportpaket, Dreispeichenlenkrad und Instrumente gehörte eine breitere Bereifung mit poassenden Felgen.
Die montierten Allwetterreifen sind höchstens was für den Winter, bei Nässe und bei schneller Fahrt halte ich sie für lebensgefährlich. Ich würde einen zweiten Satz Felgen für den Sommer mit einplanen.
Und denke daran, ebenfalls der Fahrsicherheit abträglich ist der serienmäßige Reifendruck. Ich würde einfach mal auf vorne 1,8bar und hinten auf 2 bar gehen und kontinuierlich herunter gehen. Zum Vergleich mit Sportreifen auf der Piste fahre ich kalt vorne 1,2 und hinten 1,2 bar. Meine dem abgebildeten Fahrzeug entsprechenden Winterreifen fahre ich vorne 1,6 und hinten 1,8bar.
Viel Erfolg!
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6160
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon rmo » Mi 8. Mai 2019, 18:32

Moin Moin,

Also, das Auto wird nicht meins. Der Verkäufer schloss die Tür auf und war weg. Ich konnte nicht einmal Fragen stellen.
Nach dem öffnen der Tür wusste ich das wird nicht meiner. Der roch schlimmer als ein Eimer voll Zigarettenasche. Aber hineingesetzt habe ich mich trotzdem. Und das mit fast 65. Da habe ich so meine Bedenken gehabt ob das noch klapp. Aber das klappte. Dann alle möglichen Schalter gedrückt und plötzlich ging das Dach auf. Das sah übringens recht neu aus. Auf ging es gut und zu nur mit Unterstützung. Das Radio war ein billiges aus dem Zubehörhandel und nicht original. Nach dem Austeigen (etwas schwieriger. Hoffentlich hat das keiner gesehen.) habe ich mir das Dach genauer angesehen. Es war beim schließen aus der Nut im Holm gesprungen.
Einmal ums Auto umzu ein paar kleine Kratzer aber nichts schlimmes. Nach 15 Jahren ok. Denke ich. Ob das der originale Lack ist weiß ich nicht.
Vorne der Kofferraum sah sehr sauber aus (Wie das ganze Auto bis auf der Aschenbecher) In der Kunststoffwanne standen noch ein paar Tropfen Wasser vom Reinigen denke ich. Kann man die Wanne ausbauen um darunter zu sehen?
Hinten der Kofferraum auch sehr sauber und unter der Blechplatte der Motor. Trocken und keine Motorwäsche. Schon mal gut dachte ich. Aber auf der rechten Seite hing ein Schauch lose herum da war ein Alurohr abgebrochen. Ich denke das gehört zur Klimaanlage. Motor wieder zu. Kurzer Blick unter den Wagen sah für mich (als Laie) auf den ersten Blick ganz gut aus. Tür zu Schlüssel zurück gebracht Tschüss und weg.

Das war noch 15 Jahren mein zweiter Kontakt mit einem Smart Roadster. Der erste war damals bei Rosier in Oldenburg bei der Präsentation mit Probefahrt.

Noch mal eine Frage. Wenn ich mal die Möglichkeit habe einen Roadster von unten zu sehen. Worauf muss ich da achten? Gibt es da Bilder hier im Forum?
Gibt es irgendwo hier im Forum im Netz oder als Bücher Information über den Smart? Besonderheiten, Info über die Technik Tipps und Tricks usw?

Noch eine Frage zum Forum. Für meine Fahrzeugsuche möchte ich hier gerne ein eigenes Thema auf machen. Dann habe ich alle Antworten von Euch zusammen. Wo mach ich das am Besten.

Wenn ich auf Eigene Beiträge Klicke kommt eine Meldung das ich nicht berechtigt bin. Genau so bei letzte Beiträge. Ist das Normal?

Schönen Abend noch.
rmo
 

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon Kalle » Mi 8. Mai 2019, 19:15

Hallo Rainer,
hier im Forum steht eigentlich alles über gängige Probleme und deren Lösung. Ja, die Klimaanlage bricht am Kompressor gerne ab. Auch ist der Gegenkühler vorne vor dem Kühler gerne komplett verrottet. Mittlerweile gibt es einen stabileren Ersatz für das gebrochene Rohr, Klima ist Werkstattarbeit.
Der Roadster stinkt, wenn er von innen feucht geworden ist. Der Roadster hat einen bis auf die Antriebseinheit einen durchgehenden Kunststoffunterboden, von unten sieht man auf der Hebebühne daher kaum mehr.
Suche weiter, du wirst schon einen finden, es lohnt sich.
Ich bin etwas älter und fahre mit Rennschalensitzen, das Ein- und Aussteugen braucht etwas Übung, nur Mut.

Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6160
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon rmo » Mi 8. Mai 2019, 19:55

Kalle hat geschrieben:Ja, die Klimaanlage bricht am Kompressor gerne ab. Auch ist der Gegenkühler vorne vor dem Kühler gerne komplett verrottet. Mittlerweile gibt es einen stabileren Ersatz für das gebrochene Rohr, Klima ist Werkstattarbeit.


Danke für die Info Kalle,

Braucht man überhaupt eine Klimaanlage oder sollte man lieber eine ohne Kaufen. Und wenn eine kaputte drin ist kaputt lassen?
rmo
 

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon Kalle » Mi 8. Mai 2019, 20:54

Hallo Rainer,
wenn du im Winter durchfahren willst, der kleine Innenrau beschlägt schnell, oder tief im Süden im Hochsommer Urlaub machen willst, ist eine Klimaanlage nicht schlecht .... aber bei mir es auch 260 000 km ohne.
Ausbauen geht auch. Im Sommer hier fahre ich offen im Sommer ohne Klima, am Mittelmeer braucht man sie im Juli und August schon.
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6160
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Sammelthread: Neue Mitglieder

Beitragvon rmo » Do 9. Mai 2019, 09:13

Moin Moin,

den werde ich mir auch mal ansehen. Hat zwar nur 60 PS aber dafür nur 43000 km

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=276378005&source=email
rmo
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lounge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron