zerlegte Türen

zerlegte Türen

Beitragvon Heichelter » Mo 7. Sep 2020, 16:25

da ich jemanden schon vor Jahren eine Tür zerlegt hatte weil er Ersatzteile brauchte und sich nie wieder gemeldet hat möchte ich nur auch die restlichen Teile los werden.

Wer was brauchen kann -> melden.
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 890
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: zerlegte Türen

Beitragvon 3022484000 » Do 10. Sep 2020, 11:54

Hallo!
Wenn Du die Kunststoff-Antriebsrolle vom Fensterheber auf der Fahrerseite hättest würde ich Dir diese gerne abnehmen. Die Nachbauersatzteile sind mehr als mies und oft falsch deklariert :(
Da ich nicht gerade um die Ecke von Dir wohne, kann die aber nicht selbst abholen. Würdest Du diese dann auch mit der Post verschicken?
Danke und noch einen schönen Tag!
SL Daniel...
Benutzeravatar
3022484000
 
Beiträge: 107
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 16:57
Wohnort: Graz

Re: zerlegte Türen

Beitragvon Heichelter » Do 10. Sep 2020, 16:03

die Fahrertür ist noch da (aber zerlegt).
Die Umlenkrollen sind aber mit der Tür vernietet. Da müsste man die ganze Tür verschicken. Das mach ich nicht.

Wenn ich die Nieten ausbohre dann kann man die entsorgen. Es sieht zwar so aus als ob die Rolle geschraubt wäre aber es ist eine Niete mit Kreuzschlitz auf der einen Seite. :oops:

https://ts.m120.de/owncloud/s/9YSOZdQvV1hf0BL


ich kann versuchen die Pop-Nieten von dem kompletten Halter raus zu holen. Das muss ich mir aber mal genauer anschauen.

IMHO ist es besser Du besorgst die eine neue Tür (das Alu Teil).
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 890
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: zerlegte Türen

Beitragvon Kalle » Do 10. Sep 2020, 17:15

Moin,
ich habe das bei der Orangentür ausgebaut und im Blauen eingebaut. Es ist eine Viecherei. Die Popnieten kann man wegbohren .... bis auf eine vorne, da muss ein scharfer Meißel her.
Die Aufrolltrommeln aus dem Handel eignen sich nur zum Werfen und die Montage is very tricky. Eddy hat es mir vorausgesagt, ich hätte direkt die ganze Tür umbauen sollen. Ich hoffe ich muss die Reparatur nicht noch mal durchziehen. Das Auflegen der Seile schafft man nicht allein.
Sorry für die schlechten Nachrichten.
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6529
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: zerlegte Türen

Beitragvon 3022484000 » Fr 11. Sep 2020, 07:29

Guten Morgen!
Nein nicht die Umlenkrrollen sondern das Antriebsrad auf dem Fensterhebermotor auf dem sich das Seil auf aufwickelt. Bei den Nachbausätzen passte die Verzahnung nicht.
https://cloud.tugraz.at/index.php/s/3w2HSRHTsJqPA45
Die Seile auflegen hat eigentlich funktioniert nur ist die wiedereingebaute Rolle so verschlissen dass das nicht über den Winter hält und das Zerlegen in der kalten Jahreszeit ist eher ein größeres Problem :(

Schönen Tag!
Daniel
SL Daniel...
Benutzeravatar
3022484000
 
Beiträge: 107
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 16:57
Wohnort: Graz

Re: zerlegte Türen

Beitragvon Heichelter » Fr 11. Sep 2020, 09:08

Hi Daniel,

das habe ich in der Tat falsch verstanden. Den Motor wollte ich ursprünglich für die Hühner-Klappe nehmen.
Wenn ich für die Hühner-Klappe eine alternative habe kannst Du den Motor haben.

Evtl. hast Du eine kleine Seilwinde so das wir tauschen können. ????

CU
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 890
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: zerlegte Türen

Beitragvon 3022484000 » Fr 11. Sep 2020, 18:21

Ich habe einen Fensterheber Motor, wahrscheinlich für einen Ford Explorer, hier liegen, die könnten wir tauschen. :)
https://www.desertcart.ae/products/2036 ... -15b689-ab

Von der Kraft reicht sowas sicher für ein Hühnertürl. Die Wickelrolle für die Klappe könnte man sicher mit dem 3D Drucker herstellen, glaube ich.
Lustiges Projekt.

Ich hab Zeit, wenn Du Dich dafür entscheidest, die Rolle herzugeben, würde ich mich freuen.

Schönen Tag!
Daniel
SL Daniel...
Benutzeravatar
3022484000
 
Beiträge: 107
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 16:57
Wohnort: Graz

Re: zerlegte Türen

Beitragvon Heichelter » Fr 11. Sep 2020, 20:54

der Motor passt aber!

brauche was mit Endabschalter und einer passenden Wickelrolle wo das Seil nicht abspringen kann.
Habe mich schon im Modellbau umgeschaut aber so ein passendes Teil, wie das vom Roadster, habe ich (bisher) nicht gefunden. :(
Die Wickelrolle in dem Gehäuse ist das was das Teil so passend macht. ;)

Wenn Du 3D drucken kannst - könnte man nicht die Smart Wickelrolle drucken?

Bin aber für Ideen offen und wenn ich was passendes finde bekommst Du den Motor (incl. Wickelrolle).
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 890
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: zerlegte Türen

Beitragvon 3022484000 » Sa 12. Sep 2020, 12:50

Die gedruckten Teile (meine zumindest) haben leider nicht die Genauigkeit um bestehende Teile ersetzten zu können, zumal man diese nach konstruieren müsste. Wenn man was neu entwirft, kann man auf das Rücksicht nehmen oder es fällt gleicht gar nicht ins Gewicht.

Aber mach Dir keinen Stress, wenn Du diese Teile schon verplant hast passt das ja! 😊

Schönen Tag noch!
Daniel
SL Daniel...
Benutzeravatar
3022484000
 
Beiträge: 107
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 16:57
Wohnort: Graz


Zurück zu Biete



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste