Befestigung Auspuffschwert

Befestigung Auspuffschwert

Neuer Beitragvon Kalle » Mi 17. Jun 2015, 12:03

Moin,
die Auspuffschwerter haben einiges zu tragen. Das Material des Getriebegehäuses ist aus technischen Gründen ziemlich weich, deshalb sind die M6 Gewinde vor allem auch durch das Massekabel stark beansprucht. Sollte das Gewinde "hin" sein oder wie bei mir als Vorbeugung bietet sich die Änderung der Verschraubung an. Von rechts durchgeschraubte Inbusschrauben erlauben das "Festknallen" der Muttern und eine hohe Festugkeit der Verbindung.
Bild
Da das M8 Gewinde an den Topf-Befestugungschrauben oft durch Verrotten zum Problem wird, drehe ich als Schutz Messinghutmuttern zusätzlich auf.
Bild

Gruß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6015
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Befestigung Auspuffschwert

Neuer Beitragvon Eddy » Mi 17. Jun 2015, 16:09

wie immer gute, durchdachte Lösungen von Kalle. :)
Das wäre mal wieder was für's Wiki!

Am Pott nehme ich mittlerweile nur noch Edelstahl Schrauben (hatte keine Hutmuttern zur Hand) und hoffe nicht das beim Lösen der Mutter vom Masseband die Schraube abdreht. Den Inbus wollte ich da nicht wieder raus bohren.
Ich nutze mittlerweile an den Schrauben, weil der Wachs das rosten noch verstärkt, nur noch Wasserfestes Fett. Mal sehen wie lange das gut geht.
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)"
- Only milk and juice come in two liters!
- 2 liters is a softdrink not a engine size
Benutzeravatar
Eddy
 
Beiträge: 687
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 17:47

Re: Befestigung Auspuffschwert

Neuer Beitragvon DerFalk » Mi 17. Jun 2015, 18:10

Oder man nimmt einen Sportauspuff, aber dann hat man ggf. andere Probleme :)

Aber Top wie immer Kalle :D
Es grüßt DerFalk

-> Verschenke Aluhüte <-
SAM, KI, MEG, Radio, ... programmieren, löschen, ändern, reparieren, usw... schreibt mir einfach
Bild
Benutzeravatar
DerFalk
 
Beiträge: 1370
Registriert: Do 14. Apr 2011, 07:14
Wohnort: Bergisches Land

Re: Befestigung Auspuffschwert

Neuer Beitragvon Eddy » Mi 17. Jun 2015, 23:07

DerFalk hat geschrieben:Oder man nimmt einen Sportauspuff, aber dann hat man ggf. andere Probleme :)


nein, nicht andere sondern zusätzliche. ;)
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)"
- Only milk and juice come in two liters!
- 2 liters is a softdrink not a engine size
Benutzeravatar
Eddy
 
Beiträge: 687
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 17:47

Re: Befestigung Auspuffschwert

Neuer Beitragvon DerFalk » Do 18. Jun 2015, 12:09

Nö, unser wird ja nicht an der Getriebeglocke gehängt :)
Es grüßt DerFalk

-> Verschenke Aluhüte <-
SAM, KI, MEG, Radio, ... programmieren, löschen, ändern, reparieren, usw... schreibt mir einfach
Bild
Benutzeravatar
DerFalk
 
Beiträge: 1370
Registriert: Do 14. Apr 2011, 07:14
Wohnort: Bergisches Land

Re: Befestigung Auspuffschwert

Neuer Beitragvon Thomas » Do 18. Jun 2015, 12:37

Und das Massekabel? :o

Ciao, Thomas
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2836
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: Befestigung Auspuffschwert

Neuer Beitragvon Eddy » Do 18. Jun 2015, 13:17

DerFalk hat geschrieben:Nö, unser wird ja nicht an der Getriebeglocke gehängt :)


darum ja!

@Thomas
ein Massekabel brauchen die Karren dann nicht mehr weil die eh wegen gebrochenem Pott nicht weit kommen. :P
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)"
- Only milk and juice come in two liters!
- 2 liters is a softdrink not a engine size
Benutzeravatar
Eddy
 
Beiträge: 687
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 17:47

Re: Befestigung Auspuffschwert

Neuer Beitragvon Kalle » Do 18. Jun 2015, 13:46

Das Massekabel ist, wie der Name schon sagt, für einen Sportauspuff viel zu schwer :? :mrgreen:
Kalle
 
Beiträge: 6015
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Befestigung Auspuffschwert

Neuer Beitragvon DerFalk » Fr 19. Jun 2015, 09:47

Nö, das Massekabel bleibt ja an der Getriebeglocke. Wir haben ANDERE Probleme und nicht die des Schwertes. Nur das diese anderen Probleme alle relativ kiki sind :D Egal :mrgreen:
Es grüßt DerFalk

-> Verschenke Aluhüte <-
SAM, KI, MEG, Radio, ... programmieren, löschen, ändern, reparieren, usw... schreibt mir einfach
Bild
Benutzeravatar
DerFalk
 
Beiträge: 1370
Registriert: Do 14. Apr 2011, 07:14
Wohnort: Bergisches Land

Re: Befestigung Auspuffschwert

Neuer Beitragvon Eddy » Fr 19. Jun 2015, 15:06

stimmt, für diese "Kiki" Probleme muss man nur jedes mal den Pott ab bauen.
Dann hat man natürlich keine Probleme Schrauben zu lösen wenn man diese alle 1000km gängig hält. :mrgreen:
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)"
- Only milk and juice come in two liters!
- 2 liters is a softdrink not a engine size
Benutzeravatar
Eddy
 
Beiträge: 687
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 17:47


Zurück zu Infosammlung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron