Verschleiß auf der Piste

Verschleiß auf der Piste

Beitragvon Kalle » So 11. Aug 2019, 10:27

Moin,
Bilanz nach dem "Renn"wochende Spa/Nordschleife
- 0,4l Öl
- Verbrauch bis 15 l /100km das gute 102er
- Bremsbeläge vorne und hinten sind auch bald hinüber ... aber nicht nur von dem Wochenede :mrgreen:
- Reifen, Verschleiß war durch Regen moderat
- Kupplung nach 40000km Orange und 30 000km im Blauen ist hin
Bestellte Ware
- Kupplung 175€
- Ausrückhebel/Lager 30€
- Ölwanne Maile mit Ablassschraube 27€ (Roscht :( )
Noch zu bestellen/besorgen
- Kühler ... warum auch immer :cry: :roll:
- Brembobacken für hinten
- Ferrodo Klötze (Reserve), ich habe noch einen brauchbaren Satz mit Bremboscheiben von der Orange
- Getriebeöl
- Antriebswellen Simpellinge
Alles also fast normal.
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6389
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Verschleiß auf der Piste

Beitragvon Thomas » So 11. Aug 2019, 11:50

Neue Beläge (DS 2500) habe ich auch gerade bestellt.
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2965
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: Verschleiß auf der Piste

Beitragvon Kalle » So 11. Aug 2019, 12:36

Hmm, Vorrat anlegen bevor es zum Brexit kommt :( :|
Meinste wirklich es sollten die 2500 sein?
Kalle
 
Beiträge: 6389
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Verschleiß auf der Piste

Beitragvon Heichelter » So 11. Aug 2019, 12:45

Kühler ist wieder ganz. Konnte man leicht wieder schweißen. Hatte mal Draht von einer Oldtimer Messe mit gebracht.

Unser Karren braucht neue Reifen, die haben jetzt Standplatten. Die Felgen sind noch Rund.
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 695
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: Verschleiß auf der Piste

Beitragvon Thomas » So 11. Aug 2019, 18:56

Kalle hat geschrieben:Meinste wirklich es sollten die 2500 sein?

Versuch macht kluch :)
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2965
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: Verschleiß auf der Piste

Beitragvon Kalle » So 11. Aug 2019, 19:03

Thomas hat geschrieben:Versuch macht kluch :)

Nur wen😎

Ich war eben mal in der Garage fühlen, ich denke, wenn ich dem Aktuator mehr Spiel gebe ist das Rutschen eingebremst. Bis BB habe ich ja noch was Zeit.
Ich habe mal in Spa nachgesehen, beim Freien Fahren sind die ja eine Apotheke.
Jrooß
Kalle
 
Beiträge: 6389
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren


Zurück zu Motorsport



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast