23. bis 25.09.2016 – European Solar Challenge

23. bis 25.09.2016 – European Solar Challenge

Neuer Beitragvon Heichelter » Fr 23. Sep 2016, 13:44

dieses Jahr schauen wir uns das Live an.
Haben uns für das 24h Rennen im Hotel mit Blick auf die Rennstrecke ein gemietet. :)

Diese Jahr gibt es ein Rennen gegen Tesla.

http://www.europeansolarchallenge.eu/
http://www.europeansolarchallenge.eu/blog/punch-one-solar-car-visits-ilumen/
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 490
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: European Solar Challenge

Neuer Beitragvon Heichelter » So 25. Sep 2016, 20:25

die Gewinner beim Reifenwechsel.

https://youtu.be/e08VT3rLQ6o
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 490
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: European Solar Challenge

Neuer Beitragvon Heichelter » Mo 26. Sep 2016, 12:56

[quote=aus der Presse]
Am vergangenen Wochenende fand auf der ehemaligen Formel-1-Rennstrecke von Zolder in der flämischen Provinz Limburg die Europameisterschaft für Solar-Autos statt. Hier durften sowohl Solar-Mobile, als auch elektrisch angetriebene Tesla-PKW antreten. Ziel des 24 Stunden-Rennes war, so viele Runden, wie möglich zurückzulegen bei nur zwei erlaubten Batterie-Lade-Stopps.

Gewonnen hatte die iLumen European Solar Challenge auf dem früheren F1-Kurs in Zolder das Solar Team Twente aus Enschede in den Niederlanden mit 278 Runden. Zweiter wurde ein Tesla White mit 273 Runden und Dritter wurde das Punch Powertrain Solar Team der Studenten von Groep T an der Uni Löwen (KULeuven) mit 262 Runden.

Auf Rang 4 und 5 kamen die beiden Sonnenautos des Teams thyssentrupp SunRiser der Hochschule Bochum mit 258, bzw. 246 Runden. Neben dem 24 Stunden-Rennen galt es auch Kurzstreckenrennen zu bestehen. Im Gesamtklassement darf sich aber das Solar Team Twente Europameister nennen.

An der EM im limburgischen Zolder nahmen auch Teams aus Kolumbien, Italien, der Türkei, der Schweiz und aus England teil. In fast allen Teams handelt es sich im Studenten, deren Hochschul- oder Uni-Projekte eine Kooperation mit Technologieunternehmen sind.
[/quote]

Ich hatte Gelegenheit mit einem Tesla Roadster (300PS; 400Nm Drehmoment) auf der Rennstrecke ein paar Runden drehen zu dürfen. :)

Elektrisch fahren macht richtig Spass aber _das_ Auto ist nix für die Rennstrecke. Es ist halt ein Lotus Elise auf Elektro Antrieb umgebaut. ;)
Die Bremsen und das Fahrwerk kommen mit der Leistung ( unter 4 Sec. von 0 auf 100km/h) nicht zurecht. Beim Beschleunigen aus den Kurven raus ging wurde ab geregelt (obwohl schon alle Helferlein aus waren) und in der zweiten Runde wurden die Bremsen weich so das ich anders bremsen musste.

Aber alles in allem hat es sehr viel Spass gemacht. Der Tesla ist schöner zu fahren als die Schlange.
Es ist alles sehr "weich" gekocht so das jeder so was fahren kann. :P
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 490
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: 23. bis 25.09.2016 – European Solar Challenge

Neuer Beitragvon Heichelter » So 27. Nov 2016, 15:05

ein schönes Filmchen von Zolder
wir stehen da dumm rum und schauen uns das Spektakel an :)

https://youtu.be/VuvMUOADiQc?t=10m04s
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 490
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23


Zurück zu Motorsport-Termine



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron