Stabi-Koppelrohr

Re: Stabi-Koppelrohr

Beitragvon Klaus » Fr 6. Sep 2019, 19:43

Was meint der Erfinder des SKR zu dieser Frage mit dem richtigen Einbauort (siehe Bilder unten) ?

https://www.smart-roadster-club.de/modu ... &tid=37883
Klaus
 
Beiträge: 1246
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 19:00

Re: Stabi-Koppelrohr

Beitragvon Kalle » Fr 6. Sep 2019, 20:05

Hallo Klaus,
ich halte es mit der Methode Falk :) , weil man so mit Klimarohren und Schläuchen weniger Ärger hat und es so besser aussieht 8-) . Nebenbei sind die offenen Schnittkanten des Rohres Richtung Achskörper viel stimmiger untergebracht. Die umgedrehte Position ist irgendwie ....... sinnfrei.
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6295
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Stabi-Koppelrohr

Beitragvon Klaus » Sa 7. Sep 2019, 17:24

Dann sicherheitshalber auch hier: ist der Einbau wie beim Matthias auch bei Servolenkung möglich, oder wird es dann eng mit Platz ?
Klaus
 
Beiträge: 1246
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 19:00

Re: Stabi-Koppelrohr

Beitragvon Kalle » Sa 7. Sep 2019, 17:33

Nöh,
passt mit Sevolenkung einwandfrei.
Kalle
 
Beiträge: 6295
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Stabi-Koppelrohr

Beitragvon DerFalk » So 8. Sep 2019, 06:39

Klaus hat geschrieben:Dann sicherheitshalber auch hier: ist der Einbau wie beim Matthias auch bei Servolenkung möglich, oder wird es dann eng mit Platz ?


Ich hab ne Servo drinnen...
Es grüßt DerFalk
Bild
Benutzeravatar
DerFalk
 
Beiträge: 1422
Registriert: Do 14. Apr 2011, 07:14
Wohnort: Bergisches Land

Re: Stabi-Koppelrohr

Beitragvon Klaus » So 8. Sep 2019, 11:47

Ich verstehe dann das andere Bild nicht. Das ist doch fast an der gleichen Stelle, nur mit einem riesigen Gehäuse um das Lenkgetriebe ??? Oder hast du das nur für das Bild abmontiert ?
Klaus
 
Beiträge: 1246
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 19:00

Re: Stabi-Koppelrohr

Beitragvon Kalle » So 8. Sep 2019, 17:14

Bild
Moin,
hier sieht man die graue Windleitwand, die die heiße Kühlluft in die Radkasten leiten soll, damit die Spritzwand zum Innenraum kalt bleibt. Auch bei Servolenkung keinerlei Platzproblem.
Bild
Hier sieht man den Vorteil dieser Montage, die Schrauben bleiben vom Radkasten und von oben gut zugänglich. Das Lager wird von vorne geschützt.
Gruß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6295
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Stabi-Koppelrohr

Beitragvon Klaus » So 8. Sep 2019, 18:15

Da muss ich bei mir mal schauen ob die Windleitwand noch drin ist, eventuell erinnere ich mich nur nicht.
Klaus
 
Beiträge: 1246
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 19:00

Re: Stabi-Koppelrohr

Beitragvon Kalle » Mo 9. Sep 2019, 13:52

Moin,
die hält auch die Feuchtigkeit von Batterie, Servolenkung und ABS ab, gar nicht so verkehrt.
Vor Wochen ist mir doch tatsächlich ein Roadster begegnet, der hatte vorne zur Verbesserung der Straßenlage und Lenkung zwei Bürgersteigplatten im Kofferraum :lol: . Jetzt fährt er mit Stange, negativem Sturz und mit passendem niedrigen Luftdruck auch ohne den Ballast schön um die Kurven :mrgreen: .
Das Vogtlandfahrwerk :o hat es wohl allein nicht gebracht :shock: .
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6295
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Stabi-Koppelrohr

Beitragvon Klaus » Mo 9. Sep 2019, 14:59

Meiner fährt mit Brabus-Federn, 25/30-Spurverbreiterungen und 15"-Trackline noch ohne SKR eher einen Tick nervös übersteuernd um die Kurve, der geht sehr leicht um die Ecke ohne jedes Untersteuern. Fahre die Sportrac 5 mit 1,6 Bar.
Klaus
 
Beiträge: 1246
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 19:00

Vorherige

Zurück zu Fahrwerk, Bremsen & Räder



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron