C3 Klon mit Verbindungsproblemen

C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Jack-Lee » So 2. Feb 2020, 18:56

Servus,

besitze seit einer Weile eine SD C3 mit China-Klon des Multiplexers. Da funktioniert soweit auch alles, mit einer einzigen Ausnahme: Ich kann nicht auf das N2/7 Steuergerät (Rückhaltesysteme) zugreifen. Ein Umtausch des Multiplexers brachte keine Besserung, mit einem originalen Mercedes-Multiplexer aber funktionierte es.
Woran kann das denn genau liegen? Firmware, Mux-interne Verdrahtung?

Gruß,
Patrick
Jack-Lee
 
Beiträge: 144
Registriert: So 6. Okt 2019, 15:51

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Klaus » So 2. Feb 2020, 22:46

An einem Designfehler in dieser Charge. :shock:
Klaus
 
Beiträge: 1316
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 19:00

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon DerFalk » Mo 3. Feb 2020, 11:16

Jo, es gibt ja nicht nur das eine C3-Layout...
Es grüßt DerFalk
Bild
Benutzeravatar
DerFalk
 
Beiträge: 1443
Registriert: Do 14. Apr 2011, 07:14
Wohnort: Bergisches Land

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Jack-Lee » Mo 3. Feb 2020, 12:04

Scheint ein smartspezifisches Problem zu sein, das die C3 (China3) hat.

https://mhhauto.com/Thread-Fault-1-3-3- ... amn?page=7
Jack-Lee
 
Beiträge: 144
Registriert: So 6. Okt 2019, 15:51

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Klaus » Mo 3. Feb 2020, 15:01

Da du ja mit dem Mercedes-Teil Erfolg hattest, bedeutet das im Umkehrschluss dass eben ein C3 *NICHT* baugleich mit dem Mercedes-Teil ist. Die haben möglicherweise absichtlich dafür gesorgt dass solche Third-Party-Produkte nicht funktionieren, indem sie bei einem Detail von anderen Standards abweichen.

Lösung: finde den Unterschied und löte das um bzw. ändere das EEPROM falls möglich, oder besorge dir einen Mercedes-Multiplexer.
Klaus
 
Beiträge: 1316
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 19:00

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Jack-Lee » Mo 3. Feb 2020, 15:05

Servus,

ich glaube das Mercedes da nicht so weit vorraus gedacht hat. Denn warum kann ich das Steuergerät programmieren, Features wie Tempomat usw. hinzufügen, aber den Fehlerspeicher eines einzelnen Steuergerätes nicht löschen? Denke da habens die Chinesen einfach verbockt in der QM.
Jack-Lee
 
Beiträge: 144
Registriert: So 6. Okt 2019, 15:51

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Heichelter » Mo 3. Feb 2020, 17:26

Hörst Du es klicken wenn er auf das Steuergerät umschalten soll?

Wenn ja, dann braucht man nur das Relais auf den richtigen PIN zu legen. Wenn es nicht klackt dann ist es die Software die es an diesem C3 nicht machen macht. In der Software werden einige C3 nicht richtig gesteuert.
In neuerer Software sind eh C3-Clones, bzw. einiger ihrer Funktionen, gesperrt.
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Jack-Lee » Mo 3. Feb 2020, 23:48

Servus,

ja, es klickert wie beim ansprechen der anderen Steuergeräte auch. Ich vermute auch n falsches Boardlayout oder Firmware...
Jack-Lee
 
Beiträge: 144
Registriert: So 6. Okt 2019, 15:51

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Heichelter » Di 4. Feb 2020, 13:00

Jack-Lee hat geschrieben:Servus,

ja, es klickert wie beim ansprechen der anderen Steuergeräte auch. Ich vermute auch n falsches Boardlayout oder Firmware...


wenn ich es richtig im Kopf habe fehlt nur die Leitung vom Mux bis in den Stecker.
Wenn ich am Wochenende Zeit finde suche ich mal die Schaltpläne. Dann kann ich Dir schreiben welche Verbindung nur zusätzlich legen musst. Das Relais scheint ja vorhanden zu sein.
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Jack-Lee » Mi 5. Feb 2020, 03:12

Servus,
der Selbsttest mit angeschlossenem MUX ergibt einen Error (irgendwas mit K-Line). Kann also wirklich sein das da nur ne Verbindung fehlt.
Wenn du da was findest, hast du echt was Gut bei mir :)
Jack-Lee
 
Beiträge: 144
Registriert: So 6. Okt 2019, 15:51

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Heichelter » Mi 5. Feb 2020, 11:55

den Schaltplan vom MUX habe ich schon mal gefunden. :D
Muss aber erst die Leitung über die ganzen Stecker verfolgen ehe ich Dir das richtige Relais nennen kann. Da komme ich erst am Wochenende zu.
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Jack-Lee » Mi 5. Feb 2020, 21:42

Geil, danke!
Jack-Lee
 
Beiträge: 144
Registriert: So 6. Okt 2019, 15:51

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Heichelter » Sa 8. Feb 2020, 14:11

habe es mal durchgeklingelt

von OBD Pin 12 geht das Signal über Klemme K an das Relais K12 bzw K13. Von den Relais über K2 oder K7 an PIN8 bzw. PIN10 - dann verließen sie ihn. Bin nicht weiter gekommen.

Die Relais werden von dem MM74HC595 (U5) Q0/Q1 an per BC847 (VT8) über Masse geschaltet.

Jetzt weiß ich auch warum der Multiplexer genannt wird. Es werden nicht einzelne Relais geschaltet sondern immer ganze Relais-Bänke.
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Jack-Lee » Mo 17. Feb 2020, 09:04

Servus,

der Händler nimmt das DIng halt nicht zurück, meint jetzt auch das die 6Monate Garantie abgelaufen sind (Fall wurde nach 4Monaten eröffnet, zieht sich aber halt... Wenn ichs drauf anlegen würde, wäre ich im Recht...). Er biete jetzt gegen relativ geringen Aufpreis eine C4 an, die weniger Probleme machen soll.

Ich bin aber aktuell trotzdem geneigt das ganze als Lehrgeld zu verbuchen, und zu versuchen den Fehler in der C3 MUX zu finden. Von Elektrotechnik habe ich genug Ahnung, um den Fehler zu beheben wenn ich eine funktionierende C3 als Vergleich habe, bzw. ich rausfinde was genau wie geschaltet werden muss bei Zugriff auf N2/7.

Gruß,
Patrick
Jack-Lee
 
Beiträge: 144
Registriert: So 6. Okt 2019, 15:51

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Jack-Lee » Do 20. Feb 2020, 02:29

Servus,

könntest du mal schauen welche Relais aktiviert werden, wenn du das Steuergerät N2/7 ansprichst?
Dann könnte ich die Abweichung zu meinem ermitteln und den Fehler vielleicht beheben :)
Jack-Lee
 
Beiträge: 144
Registriert: So 6. Okt 2019, 15:51

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Heichelter » Do 20. Feb 2020, 14:00

Jack-Lee hat geschrieben:Servus,

könntest du mal schauen welche Relais aktiviert werden, wenn du das Steuergerät N2/7 ansprichst?
Dann könnte ich die Abweichung zu meinem ermitteln und den Fehler vielleicht beheben :)


?? steht doch alles oben ??

Da es mehrere Möglichkeiten sind nimmt das MEG halt den Weg der gerade passt. Kommt drauf an über welches Menu Du das Rückhaltesystem ansprichst.

Gibt es in Deinem C3 denn die Relais 2,7,12,13?
Und wenn ja sind 12 & 13 mit dem Pin K an dem großen Stecker verbunden?
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: C3 Klon mit Verbindungsproblemen

Beitragvon Jack-Lee » Do 20. Feb 2020, 19:46

Ich versuche heute Nacht mal nach zu schauen :)

Und das du oben bereits den Weg beim ansprechen des N2/7 beschrieben hast, ist mir leider nicht aufgefallen, da nicht erwähnt.

GRuß,
Patrick
Jack-Lee
 
Beiträge: 144
Registriert: So 6. Okt 2019, 15:51


Zurück zu Elektrik, Elektronik & Software



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast