Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Rudi-Carrera » Mo 26. Aug 2019, 16:01

Fällt mir gerade auf, mit dem Tausch-SAM funktionierte das Abblendlicht ja. Denke, da ist im SAM noch was im Argen....
Rudi-Carrera
 
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Jun 2019, 16:14
Wohnort: Bornum am Harz

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Rudi-Carrera » Mo 26. Aug 2019, 16:05

Gerade nochmal getestet, schalte ichs Fernlicht ein, leuchtet das Abblednlicht mit, also müssen die Sicherungen und die Leitungsführung ja i.O sein.
Rudi-Carrera
 
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Jun 2019, 16:14
Wohnort: Bornum am Harz

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Thomas » Mo 26. Aug 2019, 16:33

Die Stecker an der SAM hast du sicher schon geprüft, oder?

Einer meiner sieht so aus:

Bild

Edit: Oups, deine letzten Beiträge habe ich übersehen.
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 3031
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Rudi-Carrera » Mo 26. Aug 2019, 16:34

Müsste ich nochmal ran. Aber mit deinem SAM ging das Abblendlicht. Ich schau mal.
Rudi-Carrera
 
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Jun 2019, 16:14
Wohnort: Bornum am Harz

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Thomas » Mo 26. Aug 2019, 16:37

Auch mit meinem Stecker geht das Abblendlicht noch sporadisch … will man nicht glauben :shock:

In meinem Fall geht das Abblendlicht auch nicht an, wenn ich auf Fernlicht umschalte. Aber das muss ja nichts heißen ;)
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 3031
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Rudi-Carrera » Mo 26. Aug 2019, 16:44

Sodale, die Stecker sehen alle gut aus.
Rudi-Carrera
 
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Jun 2019, 16:14
Wohnort: Bornum am Harz

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Rudi-Carrera » Mo 26. Aug 2019, 16:51

Rudi-Carrera
 
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Jun 2019, 16:14
Wohnort: Bornum am Harz

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Rudi-Carrera » Mo 26. Aug 2019, 17:33

Sodale, habs nachgemessen. Bei eingeschalteter Zündung und Lichtschalter auf ein liegt an Stecker N11-3 Punkte 6 und 7 keine Spannung an. Schalte ich auf Fernlicht, liegen dort 12 Volt an. Es muss also am SAM liegen. Das Relais dazu zieht auch an. Man hört das Klacken.

LG,

Rolf
Rudi-Carrera
 
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Jun 2019, 16:14
Wohnort: Bornum am Harz

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Rudi-Carrera » Mo 26. Aug 2019, 18:10

Die beiden zuständigen Relais sind Tyco V23072-C1061-A408, also identisch. Beide scheinen angesteuert zu werden, ich hör ja das Klicken. Wenn ich das richtig verstanden habe, sind das beides Doppelkontaktrelais. Ich nehme an, bei den beiden Ausgängen werden jeweils über die 7,5 A Sicherungen die Leuchten rechts und links angesteuert. Sprich, wenn das Relais klickt, aber am Stecker N11-3 PIN 6 und 7 nix ankommt, wohl aber, wenn das Fernlichtrelais schaltet, müsste entweder die Spannungsversorgung zum Relais für Abblendlicht defekt sein, oder das Relais selbst, korrekt? Aber wie schaltet das zweite Relais fürs Fernlicht das Abblendlicht dazu????? Ich finde keinen Stromlaufplan dazu.

Ich brauche wieder Hilfe....

LG,

Rolf
Rudi-Carrera
 
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Jun 2019, 16:14
Wohnort: Bornum am Harz

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Kalle » Mo 26. Aug 2019, 18:51

Moin,
wie hell leuchten denn jetzt die Leuchten?
Für mich sieht das aus wie ein klassischer Massefehler.
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6529
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Rudi-Carrera » Mo 26. Aug 2019, 19:00

Nee, Masse können wir ausschließen. Wenn sie leuchten, leuchten sie 100%. Es kommt ja aus dem SAM schon keine 12 Volt raus fürs Abblendlicht. Beim Fernlicht schon und dann liegen die 12 Volt auch beim Abblendlicht an. Dann funzt es ja. Mit dem Tausch-SAM von Thomas funktionierte das Abblendlicht einwandfrei.
Rudi-Carrera
 
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Jun 2019, 16:14
Wohnort: Bornum am Harz

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Rudi-Carrera » Di 27. Aug 2019, 18:02

Sodale, das SAM ist wieder auf dem Wege zu Knoetter.

Wenn das alles nicht hilft, steck ich den Smart in nen gelben Sack... :mrgreen:
Rudi-Carrera
 
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Jun 2019, 16:14
Wohnort: Bornum am Harz

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon DerFalk » Di 27. Aug 2019, 20:58

Ach ruhig Blut, wird schon 8-)
Es grüßt DerFalk
Bild
Benutzeravatar
DerFalk
 
Beiträge: 1447
Registriert: Do 14. Apr 2011, 07:14
Wohnort: Bergisches Land

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Rudi-Carrera » Mi 28. Aug 2019, 05:56

Bei mir drängeln ja ein paar Personen. Mein Ältester möchte mit seinem Smart fahren, mein Jüngster mit seinem Fox ( den fährt ja gerade mein Ältester ), meine Schwiegermutter ihren Golf( den fährt gerade mein Jüngster ) und dann immer die Fragen der Nachbarn, na, wann wird er abgeholt usw.....
Rudi-Carrera
 
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Jun 2019, 16:14
Wohnort: Bornum am Harz

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon 2eck » Mi 28. Aug 2019, 21:33

Seih froh wenn die Fragen nicht lauten: "und, stellst den aber nicht mit an die Strasse wenn die gelben Tonnen abgeholt werden, oder ?"

;)
----
Die gefährlichste Pflanze der Welt ist die Seerose.
Steh mal 10 Minuten ohne Schutzkleidung unter eine Seerose.....
Benutzeravatar
2eck
 
Beiträge: 5729
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 22:05
Wohnort: Bonn

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Rudi-Carrera » Do 29. Aug 2019, 06:57

:lol: Ja, da bin ich dankbar.... :mrgreen:
Rudi-Carrera
 
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Jun 2019, 16:14
Wohnort: Bornum am Harz

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Heichelter » Do 29. Aug 2019, 12:09

Schwarze Tonne!
diese Dreckschleudern kann man nicht recyclen. :mrgreen: :mrgreen:

Hier in Köln haben die meinen lieblings Schrottplatz zu gemacht und ab gebaut. :cry:
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 890
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Rudi-Carrera » Fr 30. Aug 2019, 07:31

Hm, so ein riesen Aufkleber auf der Heckscheibe: Sondermüll :lol:
Rudi-Carrera
 
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Jun 2019, 16:14
Wohnort: Bornum am Harz

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Kalle » Fr 30. Aug 2019, 08:23

Moin,
tut es das Radio denn noch?
Dann hilft vielleicht "Radio aktiv" :mrgreen: .
Hauptsache, das Lachen geht nicht aus.
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6529
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Anlasser ohne Funktion mit Vorgeschichte

Beitragvon Rudi-Carrera » Di 3. Sep 2019, 10:23

Sodale, eine Rückmeldung. Knoetter hat das SAM nun an seinem Roadster getestet, der Fehler mit dem Abblendlicht ist noch vorhanden. Er schrieb, dass der Multiplex-IC wohl einen wech hat. Ich habe @ der Falk eine PM dazu geschrieben, weil Knoetter meinte, dass er den eventuell ersetzen kann.

Nun warte ich da mal die Antwort ab.

Das Relais, welches ich beim Einschalten des Lichts höre, ist lt. Knoetter vom Standlicht und nicht vom Abblendlicht. Das Abblendlicht funkltioniert bei unserem Roadster mit Licht und regensensor nur, wenn das Fernlicht eingeschaltet wird. Bei Knoetters Roadster funktioniert das Abblendlicht, wenn die Zündung eingschaltet ist, oder das Fernlicht. Er hat aber keinen Lichtsensor.

Die Relais müssen demnach i.O sein, sonst würde das Abblendlicht ja nie funktionieren.

Ich steh nun komplett auf dem Schlauch und der Roadster immer noch an der Strasse herum....

LG,

Rolf
Rudi-Carrera
 
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Jun 2019, 16:14
Wohnort: Bornum am Harz

VorherigeNächste

Zurück zu Elektrik, Elektronik & Software



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast