Wohin führt der Seilzug vom Lüfungsverteiler?

Re: Wohin führt der Seilzug vom Lüfungsverteiler?

Beitragvon 2eck » Mo 2. Sep 2019, 17:11

ja, ganz grosses Kino.
120,38€ für ne "jetzt versuchen wir bei dem Tuning Schachmaten mal einen rein zu würgen mit was finden was nicht sitmmt" Vorstellung für nen Azubi oder was auch immer.
- Eingeschlagene FIN ?!? suchen oder gar im Motorraum finden?!?
- Scheibenwischer?
- Hupe?
- Scheinwerfereinigungsanlage für das Xenon Licht das zu niedrig eingstellt ist .. ok.. ich stell's gerne höher .. ich mag Leuchtweite.
- Die ABE für die Hella Automatische LWR die ich eigentlich garnicht brauche, aber mal unbedingt brauchte weil das bei Xenon sein muss .... ist nciht mal aufgefallen das das Ding sowas hat.
- Warndreieck
- Erste Hillfe Tasche?
- Die Nebelscheinwerfer und ob die Maulwürfe blenden hat sich auch keiner angeschaut

Dafür hab ich auch 3 Mal AU weil 2 Mal weiter geklickt ohne Prüfdurchlauf abgeschlossen und dann Motor zu kalt.

So viel dazu was ne HU beim TÜV Rheinland wert ist. Exakt 120,38€ weil 4 Monate drüber.

Früher wurde so was Ablassbrief genannt.
----
Die gefährlichste Pflanze der Welt ist die Seerose.
Steh mal 10 Minuten ohne Schutzkleidung unter eine Seerose.....
Benutzeravatar
2eck
 
Beiträge: 5728
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 22:05
Wohnort: Bonn

Re: Wohin führt der Seilzug vom Lüfungsverteiler?

Beitragvon Ralle » Mo 2. Sep 2019, 21:08

Moin
Hauptsache neuen TÜV :-).
Grüße Ralle
Ralle
 
Beiträge: 1404
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 22:52

Re: Wohin führt der Seilzug vom Lüfungsverteiler?

Beitragvon 2eck » Fr 6. Sep 2019, 23:25

Ähhhhmm.. ja.
Aber irgendwie hätte ich was von wegen Qualität erwartet.
Ich weiss, dumme Herangehensweise.
Wenn man jeden 2ten wegen abgelaufenem Verbandskasten wieder antanzen lassen kann, warum sollte man dann die FIN von nem Fahrzeug prüfen das man gerade prüft. Ist ja eh unwichtig.
Und das das Licht definiv nicht zu niedrig war, und jetzt zu hoch ist, interessiert auch keinen.... ich habs auf Anweisung "richtig" eingestellt.
Aber im Zweifelsfall eben auch nicht und mein Fehler.

Wie wäre was mit ner Slot Mashiene "wir machen eh was wir wollen", also wirf ein par Taler ein.
Besser nicht fragen, und lieber ein Selfie von mir und der Plakette machen.
----
Die gefährlichste Pflanze der Welt ist die Seerose.
Steh mal 10 Minuten ohne Schutzkleidung unter eine Seerose.....
Benutzeravatar
2eck
 
Beiträge: 5728
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 22:05
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Sonstige Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast