Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon Schmolle » So 19. Feb 2012, 23:38

Hallo!

Mein Roadster hat ein Problem mit der Tür: Sie lässt sich von außen nicht öffnen. Ich habe den Türgriff entfernt und es liegt an einem gebrochenen Plastikteil, wie man auf dem Foto erkennen kann.

Ist das gebrochene Teil bei einem neuen Türgriff dabei oder ist es ein spezielles Ersatzteil, das man bestellen kann/muss? Oder ist es sogar reperabel?

Vielen Dank im voraus!

Bild
Schmolle
 
Beiträge: 3
Registriert: So 19. Feb 2012, 19:41

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon schraubelocka » Mo 20. Feb 2012, 07:04

diese plastiköse ist an einem ende des bowdenzugs ...die andere seite muss beim tausch ins türschloss eingehakt werden
bei einem gebrauchtteil wäre auf einen leichtgängigen zug zu achten
Benutzeravatar
schraubelocka
 
Beiträge: 1473
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 08:40
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon stoertebecker » Mo 20. Feb 2012, 09:54

Ist beim Türgriff dabei (leider gibt es das nicht einzeln lt. meiner Werkstatt)...

Grüße


Störte
stoertebecker
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 10:13
Wohnort: Das Hoch im Norden

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon 2eck » Mo 20. Feb 2012, 10:04

Also das EPC sagt was anderes.
Bowdenzug und Griffmulde sind 2 seperate Teilenummern.
Aber ob die Öse am Bowdenzug oder an der Griffmulde dran ist weiss ich nicht


Bowdenzug Q0009830V003000000 27.80€
Griffmulde links Q0009822V005C22A00 71.40€
Benutzeravatar
2eck
 
Beiträge: 5683
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 22:05
Wohnort: Uff dä schäl Sick

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon stoertebecker » Mo 20. Feb 2012, 10:11

Kann da leider nur meine Werkstatt zitieren...hatte den gleichen Defekt vor drei Wochen (anscheinend mag die Plastiköse keine Kälte..) und musste den kompletten Griff deswegen kaufen.
Weiss das jemand definitiv (also wo die Öse drann ist)?

Grüße

Störte
stoertebecker
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 10:13
Wohnort: Das Hoch im Norden

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon Thomas » Mo 20. Feb 2012, 11:47

Ich würde mich an der Stelle schraubelocka anschließen: Der Bowdenzug hat am Ende ein Stück Plastik mit einer Öse, das man in die Plastikmechanik der Griffmulde einrastet. Auf dem Foto sieht es eindeutig danach aus, als ob das Stück Plastik gebrochen ist, das auch am Bowdenzug befestigt ist. Also dürfte in dem Fall ein neuer Zug reichen.

Ciao, Thomas
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2845
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon stoertebecker » Mo 20. Feb 2012, 12:08

Hmm, der Bowdenzug hat eigentlich am Ende nur einen silberfarbenen zylinder (Metall?)
Siehe auch die Bilder bei JHWUS:
http://www.jhwus.info/page5/page40/page288/page288.html

Das bei Schmolle gebrochene Teil (grüner Kreis im Bild) gehört wohl eher zur Türchgriffmechanik:
http://www.jhwus.info/page5/page36/page138/page138.html (Bild 3-6).

Grüße

Störte
stoertebecker
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 10:13
Wohnort: Das Hoch im Norden

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon Thomas » Mo 20. Feb 2012, 12:10

Du hast Recht, das hatte ich falsch in Erinnerung! Sorry ...

Ciao, Thomas
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2845
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon Schmolle » Mo 20. Feb 2012, 14:01

Hallo, vielen Dank für eure Antworten!

Durch die Teilenummern habe ich versucht ein Bild zu finden, wo man das entsprechende Teil auch sieht. Wenn ich mir diese Website anschaue, ist das defekte Teil am Bowdenzug dran:
http://www.smartwsc.com/epages/62093661 ... V003000000

Kann man sowas denn bei Mercedes bestellen und wenn es nicht das richtige ist umtauschen und das andere bestellen?
Und fast genauso wichtig: Weiß jmd., ob ich dann den ganzen Bowdenzug austauschen müsste? Das wäre wohl kein Vergnügen... :cry:

Beste Grüße
Schmolle
 
Beiträge: 3
Registriert: So 19. Feb 2012, 19:41

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon Thomas » Mo 20. Feb 2012, 14:06

Also habe ich doch kein Alzheimer :lol:

Natürlich bekommt man das bei smart und Mercedes. Und Rückgabe sollte auch kein Problem sein. Achte darauf, dass du die richtige Seite bestellst. Ich meine, die wären unterschiedlich.

Der Austausch ist eigentlich kein Problem, wenn auch etwas umständlich für so ein kleines Teil. Aber wenn man keine Angst vor tauben Fingerkuppen und zerschnittenen Händen hat ... ;)

Ciao, Thomas
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2845
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon 2eck » Mo 20. Feb 2012, 14:20

Laut EPC gibt es nur einen Bowdenzug.
Der ist für rechts und links gleich
Benutzeravatar
2eck
 
Beiträge: 5683
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 22:05
Wohnort: Uff dä schäl Sick

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon stoertebecker » Mo 20. Feb 2012, 14:37

Danke für das Bild!

Sieht so aus als müsst ich mal ein ernstes Wort mit dem Werkstattmeister reden... :evil:
stoertebecker
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 10:13
Wohnort: Das Hoch im Norden

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon schraubelocka » Mo 20. Feb 2012, 21:28

besser die öse am zug geht kaputt als der griff selbst ....
allerdings wäre der griff einfacher zu tauschen
ich habe die züge gebraucht hier liegen...macht aber bei dem kleinen neupreis kaum sinn
Benutzeravatar
schraubelocka
 
Beiträge: 1473
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 08:40
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon schraubelocka » Di 21. Feb 2012, 10:06

Bild
wenn du dich geschickt anstellst gelingt dir der wechsel des beweglichen plastikteils ohne den ganzen zug bis hin zum schloss zu tauschen
Benutzeravatar
schraubelocka
 
Beiträge: 1473
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 08:40
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Die Tür lässt sich von außen nicht öffnen

Neuer Beitragvon Schmolle » Di 21. Feb 2012, 11:15

Entfernt habe ich das kleine plastikteilchen gestern abend noch, klappte ganz gut. Ärgerlich aber, dass man den ganzen zug kaufen muss für so ein 5cm /20 cent teil. Naja, hauptsache er ist bald wieder fahrbereit.

Nochmals allen vielen dank.
Schmolle
 
Beiträge: 3
Registriert: So 19. Feb 2012, 19:41


Zurück zu Sonstige Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste