Lenkrad vom 453 auf den Smart Roadster ?

Lenkrad vom 453 auf den Smart Roadster ?

Neuer Beitragvon Jannick991 » Di 27. Feb 2018, 15:51

Kann ich das Lenkrad vom Smart Fortwo 453 auf die Nabe des Roadsters schrauben ?
Könnte ich dann falls dies möglich ist die Schaltwippen weiterhin benutzen ?

MFG eines neuen Mitglieds eures Forums :)
Jannick991
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 27. Feb 2018, 13:54

Re: Lenkrad vom 453 auf den Smart Roadster ?

Neuer Beitragvon Kalle » Di 27. Feb 2018, 16:34

Moin,
sei bergrüßt hier. So viel ich weiß, geht das nicht so ohne weiteres. Die Verwandschaft des 453 mit dem 452 begrenzt sich eigentlich nur auf die Markenenbleme, es ist technisch gesehen ein ganz anderes Auto.
Nur zwischen Roadster und dem 450 gab es viele Identteile. Beim 451 mit Mitsubishi-Antrieb passten auch noch einige Teile. Der 453 ist identisch mit dem Renault-Twinge ... bis auf die Markenenbleme ;-) .
Wichtig ist eigentlich nur ein kleineres Lenkrad für den Roadster, Schaltpaddel braucht man nur zum Cruisen ... dazu zähle ich auch Trackdays, wenn es schnell wird am Berg oder beim Slalom braucht man den Schaltknüppel und keine Gymniks mehr :mrgreen: .
Gruß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6033
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Lenkrad vom 453 auf den Smart Roadster ?

Neuer Beitragvon Jannick991 » Di 27. Feb 2018, 22:07

Ja, da hast du recht, mir gehts aber hauptsächlich darum das ich ein Lenkrad mit Schaltwippen haben will das eine bessere Haptik und ein besseres Aussehen hat wie das Originale . :)

Dabei will ich natürlich nicht so viel ausgeben wie für ein Original Brabus Lenkrad.

Gibt es die Atiwe Silberpfeil Lenkräder noch ?
Jannick991
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 27. Feb 2018, 13:54

Re: Lenkrad vom 453 auf den Smart Roadster ?

Neuer Beitragvon Kalle » Mi 28. Feb 2018, 13:08

Moin,
wahrscheinlich, es gibt viele Möglichkeiten, auch ein passendes Brabuslenkrad ohne Label zu finden.
Das Gutachten ist für AtIwe gültig, ein kleineres Lenkrad gibt es mit der passenden Nabe und Elektrik(Airbag,LWS). Es ist nur schwierig eine Bezugsquelle zu finden. Einfach nur suchen ....
Hast du mal bei RS-Parts nachgesehen?
Gruß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6033
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Lenkrad vom 453 auf den Smart Roadster ?

Neuer Beitragvon Jannick991 » Do 1. Mär 2018, 11:46

Guten Morgen :)

Ja, da habe ich schon nachgeguckt, aber die wollen für das Brabuslenkrad über 1200€ haben was ich doch etwas überzogen finde. Ich weiß durch ein anderes Forum (hab bei Google danach gesucht) das die Atiwe lenkräder fast baugleich sind, nur das die Knöpfe für die Hupe schwarz statt silbern sind, was meines erachtens eh besser passt.
Die haben damals wohl auch nur 800€ gekostet. Ich versuch da heute nachmittag mal anzurufen, auf meine email von vor 2 wochen kam leider keine Antwort zurück seitens Atiwe.
Jannick991
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 27. Feb 2018, 13:54

Re: Lenkrad vom 453 auf den Smart Roadster ?

Neuer Beitragvon Kalle » Do 1. Mär 2018, 21:13

Moin,
das Brabuslenkrad ist von ATIWE. Man findet es baugleich auch bei Wiessmann :mrgreen: . Ich habe ehedem 650€ incl.Freischaltung bezahlt. Damals ging das über Stückzahlen ... die es eben heute nicht mehr gibt. Der Listenpreis war damals ebenfalls knapp unter 1200€€.
Gruß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6033
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Lenkrad vom 453 auf den Smart Roadster ?

Neuer Beitragvon Xclusive » Fr 2. Mär 2018, 17:27

Ich habe für meins 1000€ bezahlt, hing aber noch nen Smart Roadster mit dran :lol:

Wenn Schaltwippen nicht wichtig sind und du noch ne RAID Nabe für Smart auftreibst kannst dir auch nen 34er RAID Silberpfeil bei eBay schiessen. Ich hatte da mal eines für 100€ bekommen, bin eh nicht so der Schaltwippenfahrer.
Xclusive
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 6. Apr 2017, 07:51


Zurück zu Sonstige Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste