Aussetzer Lenkradschaltung

Aussetzer Lenkradschaltung

Beitragvon Kalle » Sa 27. Okt 2018, 18:12

Moin,
ja, es ist tatsächlich so :o . wenn die Lenkradpaddel nicht mehr zuverlässig arbeiten, liegt es sehr oft am Kodierstecker unten links im Fahrerfußraum, schwarzer Stecker in weißer Buchse. Getrennt, mit Kontaktspray geflutet ;-) und die Schaltung funktioniert wieder ratzfatz.
Nur sagen meine Rippen und meine Schultergelenke :( , demnächst vorher die Schalensitze ausbauen hilft ungemein 8-) und ist im Endeffekt schneller.
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6160
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Aussetzer Lenkradschaltung

Beitragvon Heichelter » Sa 27. Okt 2018, 23:36

Das passiert nur an den Roadstern wo mit Schweißfüßen gefahren wird oder die feucht sind.
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 564
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: Aussetzer Lenkradschaltung

Beitragvon Kalle » So 28. Okt 2018, 11:46

Moin,
genau, der Blaue war früher mal feucht.
Im Alter läßt alles nach :o ... auch die Schweißfüße :mrgreen: .
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6160
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Aussetzer Lenkradschaltung

Beitragvon 3022484000 » Di 30. Okt 2018, 12:18

Ich hab noch dunkel in Erinnerung dass man die neu kalibrieren kann, ich hatte das auch vor kurzem. Der Stecker sah bei mir eigentlich in Ordnung aus. Nervt ziemlich wenn er nicht schaltet und dann ab und zu hupt.
Bevor ich mich richtig darum kümmern konnte hat sich sonderbarerweise wieder gelegt.
SL Daniel...
Benutzeravatar
3022484000
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 16:57
Wohnort: Graz

Re: Aussetzer Lenkradschaltung

Beitragvon Kalle » Di 30. Okt 2018, 14:28

Moin,
ja, das wechselt mit dem Wetter. :mrgreen: .
Suche dir einen warmen Tag oder eine warme Garage aus und tue es einfach.
Kalibrieren. Nöh.
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6160
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren


Zurück zu Motor & Getriebe



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron