Kombiinstrument Tacho komplett ausgefallen

Kombiinstrument Tacho komplett ausgefallen

Beitragvon Ralle » So 16. Jun 2019, 10:22

Moin
Habe wohl den ersten größeren elektronischen Ausfall an meinem Roadster zu beklagen.

Es fing damit an das ich Samstag zur Firma fuhr und beim abschließen des roadsters die drei Bremslichter nicht ausgingen.
Hmm, das hatte ich noch nie :cry:

In den Wagen und auf neutral und wieder abgeschlossen, brachte nix.
Bremse mehrmals betätigt und Motor gestartet und wieder in neutral abgeschlossen.
Wieder keine Wirkung.
Also erstmal minus pol der hauptbatterie abgeklemmt, musste ja noch arbeiten.

Nach der Arbeit die Batterie abgeklemmt und Auto wollte nicht starten.
Da habe ich gesehen das das Kombiinstrument komplett ohne Funktion ist, toll :-(

Nach mehrmaligen Versuchen ist der dann gestartet, woran das lag kann ich nicht mehr sagen.
War nur froh das ich nach Hause konnte.

Am Tacho funktioniert die blaue Fernlicht led, Airbag led, Nebelscheinwerfer led sonst nix.

Der Bordcomputer zeigt nur Reserve an obwohl drei viertel voll.
Klar die anderen Werte sind gelöscht wegen batterie abklemmen.

Hupe geht auch nicht.

Fahren tut der Roadster noch ganz normal, also kein Notprogramm.

Licht außen geht alles.

Gestern den Samstag im Fußraum des roadsters verbracht :-((
Das ist bald nix mehr für mich, und vor Elektronik Schäden hatte ich echt eine Besorgnis.

An der sam alle Stecker gelöst und mit einem rostlöser der gleichzeitig ein kontaktspray ist eingesprüht (ein richtiges kontaktspray hatte ich leider nicht)

Alle Sicherungen kontrolliert.

Sicherungen und Stecker sahen für mich alle ganz ok aus.

Wieder gestartet und Tacho immer noch nix :x
Dafür brennen die Rücklichter nicht mehr, immerhin.
Wollte als nächstes den bremspedalschalter ausbauen, das brauche ich ja nicht mehr.

Batterie gestern Abend noch fast ganz voll geladen, daran lag es aber auch nicht.

Habe nun jetzt aber noch das Kombiinstrument Problem.
Im Club hatte das auch mal einer, wo es dann ein defekter Tacho war.

Eventuell habt ihr noch einen tip für mich.
Grüße Ralle
Ralle
 
Beiträge: 1411
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 22:52

Re: Kombiinstrument Tacho komplett ausgefallen

Beitragvon DerFalk » Mo 17. Jun 2019, 07:11

Moin, jo das Tacho hat sich verabschiedet. Auf den Leiterbahnen werden die Durchkontaktierungen abgebrannt sein. Wenn du löten kannst, schau mal hier:
https://www.evilution.co.uk/index.php?m ... l&mod=1386

Ansonsten kannst du mich auch gerne mal per PN anschreiben ;-)
Es grüßt DerFalk
Bild
Benutzeravatar
DerFalk
 
Beiträge: 1427
Registriert: Do 14. Apr 2011, 07:14
Wohnort: Bergisches Land

Re: Kombiinstrument Tacho komplett ausgefallen

Beitragvon Ralle » Mo 17. Jun 2019, 22:15

Hallo
Klasse, danke für das Angebot.
Leider kann ich nicht löten, habe auch nicht die Ausstattung.
Mußte ich auch noch nie.
Ist den der Fehler recht eindeutig dem Tacho zuzuordnen?

Warum brennen die durchkontaktierungen den durch??

Habe heute mal den Tacho ausgebaut und den Stecker mit kontaktspray besprüht.
Leider nix gebracht.
Ich hoffe das mein Tacho vom schlachtroadster morgen kommt.
War ausgeliehen an einem Arbeitskollegen der mit dem can spielen wollte.
Ist aber noch zu nix gekommen.

Wenn der Tacho geht dann weiß ich es zu 100% wo dran es liegt.

Hoffe doch das der roady bald wieder fit ist.
Grüße Ralle
Ralle
 
Beiträge: 1411
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 22:52

Re: Kombiinstrument Tacho komplett ausgefallen

Beitragvon Ralle » Di 18. Jun 2019, 22:00

Moin
So den Tacho von meinem schlachtroadster heute wieder zurück bekommen und gerade mal kurz eingebaut.
Zack, es geht wieder alles :)
Klasse
Also liegt es am Tacho.
Morgen oder Freitag den anderen wieder vernünftig einbauen und den defekten mal öffnen und schauen ob ich was sehe.
Dann reparieren.

Schön wenn man teile zum prüfen hat.
Grüße Ralle
Ralle
 
Beiträge: 1411
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 22:52

Re: Kombiinstrument Tacho komplett ausgefallen

Beitragvon DerFalk » Mi 19. Jun 2019, 10:28

Wenn du ein fremdes Tacho nutzt, wird der KM-Stand nicht mehr angezeigt (-----) Dann kannst du einfach das Eeprom vom Tacho untereinander tauschen:
https://www.smart-wiki.net/452/anleitun ... t_anpassen
Es grüßt DerFalk
Bild
Benutzeravatar
DerFalk
 
Beiträge: 1427
Registriert: Do 14. Apr 2011, 07:14
Wohnort: Bergisches Land


Zurück zu Elektrik, Elektronik & Software



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste