Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Roadster112 » Di 10. Sep 2019, 19:54

Nabendschön ,ich bin Michael aus Dannenberg und habe mir einen Roadster Bj 2003 mit 82 Ps zugelegt mit 125 tkm .Habe nach dem Kauf und ca 25 km die Warnleuchte an.Beim Starten ist immer alles ok.Habe OBD ausgelesen
Komischerweise stand da nur Fehler P0335 Kurbelwellen-Positionssensor Schaltung A
Hmmmmm ,im Netz und im Reparaturhandbuch steht das mein Fehler häufig durch def Bremslichtschalter ausgelöst wird.Sollte diese Meldung nicht beim auslesen erscheinen und warum immer erst nach ca 15 km Fahrt
Nebenbei bemerkt hat er neue Bremsscheiben und Beläge erhalten der Verkäufer hatte angeblich dieses Problem nicht

Vieleicht hat jemand nee Idee für mich
Gruß Michael
Roadster112
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:48
Wohnort: Nähe Lüneburg

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Kalle » Di 10. Sep 2019, 21:23

Moin,
baue einen neuen Bremslichtschalter im Fußraum ein und gut ist, hinten rechts muss auch das Bremslicht i.O. sein.
Dann sollte alles OK sein.
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6382
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Roadster112 » Mi 11. Sep 2019, 09:05

Danke dir, ich hab einen Bestellt ;-)
Roadster112
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:48
Wohnort: Nähe Lüneburg

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Kalle » Mi 11. Sep 2019, 09:09

Moin,
wenn der Schalter nicht mehr 100% arbeitet das rechte Bremslicht defekt ist, schlägt das Fahrsicherheitsmanagement, ABS und ESP, Alarm. Ähnliches passiert beim Bremsflüssigkeitsstand, der Füllstand sollte immer an der oberen Markierung sein.
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6382
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Roadster112 » Mi 11. Sep 2019, 18:17

Das rechte Bremslicht ist in ordnung leichte korosion beseitigt, Lampen gehen immer nach ca 20 min oder 15 km an.Neuer Bremslichtschalter ist bestellt.Widme mich bis dahin dem Def Verdeck und den wechsel der Zündkerzen die sind schon 50tkm drinne :o
Roadster112
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:48
Wohnort: Nähe Lüneburg

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Klaus » Do 12. Sep 2019, 13:41

An sich sind das fast immer Korrosions- und Kontaktprobleme. Ich habe auch das Phänomen dass ab und an sämtliche Kontrollleuchten nach Motorstart anbleiben, oder die Dachöffnung tot ist. Da muss ich einfach neu starten, bzw. beim Dach ein paar Mal probieren, dann geht es wieder ordnungsgemäß.
Klaus
 
Beiträge: 1279
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 19:00

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Roadster112 » Di 17. Sep 2019, 14:50

so neuer Bremslichtschalter ordnungsgemäß installiert.und wieder nach kurzer Zeit gehen die beiden Lichter an :shock: :shock: :shock:
und nuuu
Roadster112
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:48
Wohnort: Nähe Lüneburg

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Heichelter » Di 17. Sep 2019, 15:53

evtl. ist jetzt die Zeit gekommen da mal eine dran zu lassen der sich auskennt. :lol: :lol:

Den P0335 Fehlercode gibt es am Smart nicht, die P (Motorsteuergerät) fangen alle mit 2 an.
Ohne den Fehler, wenn die Lampen an sind, aus zu lesen kann man noch ganz, ganz viele Teile tauschen ohne das sich was ändert. Irgendwann ist das defekte Teil aber dabei. Mit dem richtigen Werkzeug (DAS) kann man alle Funktionen ansteuern. Auch das Bremslicht oder die Scheinwerfer.

Ich vermute einen Kabelbruch oder Massefehler weil so vieles nicht richtig funktioniert. Den Fehler zu suchen ist aber aufwendig und die Werkstätten können eh meist nur Teile tauschen. Hätte ich mehr Zeit würde ich Dich mal auf ein Wochenende einladen oder vorbei kommen. Aber dieses Jahr sind die Wochenenden schon komplett verplant. :(
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 692
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Roadster112 » Di 17. Sep 2019, 17:13

Ich hab mein Auslesegerät wieder dran gehabt nachdem ich den Bremslichschalter gewechselt habe keine Fehlercodes
Gibt es im Handel ein Auslesegerät für smart ?
Roadster112
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:48
Wohnort: Nähe Lüneburg

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon DerFalk » Mi 18. Sep 2019, 06:24

Optimal wäre hier die StarDiagnose von Mercedes, aber für relativ kleines Geld (40-60Euro) bekommt man eine Delphi (Autocom) im Nachbau z.B. über Amazon oder ebay. Damit bist du dann recht gut aufgestellt und man kann so einiges Diagnostizieren und Ansteuern.
Es grüßt DerFalk
Bild
Benutzeravatar
DerFalk
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 14. Apr 2011, 07:14
Wohnort: Bergisches Land

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Roadster112 » Mi 18. Sep 2019, 17:45

Eine Genauere Bezeichnung des Gerätes wäre toll.Sie gehen immer nach ca 15 km fahrt erst an
Was könnte denn noch diese Warnleuchte ABS und Das Dreick auslösen?Der vorbesitzer hat Bremsscheiben und Beläge machen lassen.
Gruß Michael
Roadster112
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:48
Wohnort: Nähe Lüneburg

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Thomas » Mi 18. Sep 2019, 17:55

Drehzahlsensoren – Getriebe, Radsensor, Motor. Oder auch die ABS-Ringe.

Probleme mit dem Lenkwinkelsensor zeigten sich bei mir meist recht früh nach Start.
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 2965
Registriert: Do 25. Dez 2008, 00:36
Wohnort: Aachen

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Kalle » Mi 18. Sep 2019, 18:08

Moin,
wenn es die Zahnkränze sind, dann nur die hinten, die vorderen sind recht gut geschützt.
Da hilft entsrosten mit Drahtbürste, notfalls erneuern. Ich musste letztes Jahr Ringe auswechseln, die noch Zähne hatten ... sie waren einfach innen wie Schweizer Käse hohlkorrodiert und boten für den Sensor nicht genug Material.
https://www.ebay.de/itm/2X-ABS-Ring-Sma ... 1280973974
Antriebswellenschrauben rechts und links mit 12Kant 21mm "Nuss" lösen, aufbocken, Hinterräder ab, Querstablenker rechts und links außen abschrauben, Achsträger mit Rohr nach rechts ziehen und Antriebswelle aus dem Radträger wurschteln, mit Montagehebel am Getriebe abdrücken, dann die gleiche Prozedur rechts, Reihenfolge ist wegen ungleicher Wellelnlänge beim Einbau umgekehrt, Ringe mit Meißel sprengen, Montagestelle entrosten Ring erhitzen und mit Sicherungsmittel aufschlagen, Simmeringe ebenfalls aushebeln und neue mit großer Unterlegscheibe und kunststoffhammer einschlagen, Antriebswelle links bis zum Anschlag einschieben, notfalls Welle in Linie bringen und mit Kunststoffhammer nachhelfen ........... Schraube Querlenker 120Nm, Zentralschraube so fest wie geht :mrgreen: , bei Korrosion alle erneuern .....
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6382
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Klaus » Mi 18. Sep 2019, 20:02

Sind die für 300-500 Euro auf eBay angebotenen Diagnose-Laptops vollständig, oder fehlt da dann so viel dass man damit nicht arbeiten kann ? Sind die für den Roadster voll funktionsfähig ?
Klaus
 
Beiträge: 1279
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 19:00

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Heichelter » Do 19. Sep 2019, 13:55

schon mal nach der Bremsflüssigkeit geschaut. Wenn zu wenig drin ist gehen auch die Lampen an.
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 692
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Roadster112 » Do 19. Sep 2019, 18:09

Danke für die vorangeganen Tipps.
Heute längere Fahrt gemacht nach 8 km leuchten an und nach längerer Fahrt Höre ich klackgeräusche die nicht mit der Drehzahl zunehmen,bei 80 kmh gut zu hören vermute vorne,wenn ich die bremse etwas betätige oder Lenkeinschlag mache sind sie sofort weg.
hmmmmm
Gruß Michael
Ich hatte die Fahrt kurz unterbrochen als die lichter nach 10 km wieder leuchteten hörte ich auch sofort das Klackern
Roadster112
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:48
Wohnort: Nähe Lüneburg

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Kalle » Do 19. Sep 2019, 18:20

Moin,
da ist ein Radlager defekt, da kann der ABS-Sensor auch nicht sauber arbeiten. Aufbocken und überprüfen, keinesfalls mehr fahren wenn es schon knackt :( .
Jrooß Kalle
Kalle
 
Beiträge: 6382
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 12:51
Wohnort: Düren

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Roadster112 » Do 19. Sep 2019, 18:59

Danke Kalle wird morgen gleich überprüft :D
Roadster112
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:48
Wohnort: Nähe Lüneburg

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon DerFalk » Fr 20. Sep 2019, 06:06

Klaus hat geschrieben:Sind die für 300-500 Euro auf eBay angebotenen Diagnose-Laptops vollständig, oder fehlt da dann so viel dass man damit nicht arbeiten kann ? Sind die für den Roadster voll funktionsfähig ?


Welche?
Es grüßt DerFalk
Bild
Benutzeravatar
DerFalk
 
Beiträge: 1430
Registriert: Do 14. Apr 2011, 07:14
Wohnort: Bergisches Land

Re: Dreieck Warnleuchte und ABS Leuchte

Beitragvon Roadster112 » Fr 20. Sep 2019, 13:29

Alle Radlager haben kein merkbares Spiel :shock:
Roadster112
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:48
Wohnort: Nähe Lüneburg

Nächste

Zurück zu Elektrik, Elektronik & Software



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron