über den Tellerrand geschaut

über den Tellerrand geschaut

Beitragvon Heichelter » Sa 1. Feb 2020, 21:43

wir waren heute in Köln bei Toyota wo der neue Yaris GR vorgestellt wurde. Es ist ein echtes WRC-Rallyeauto und wird einiges gewinnen.

Die Vorstellung war für uns uninteressant. Wir hatten Spass an den Oldtimern. Toyota hat ja doch recht robuste und zum Teil sehr schöne Autos gebaut. Aber die Technik .......
Der V8 ist von GM, 4 Sitzer wo der Vordersitz bis zur Rückbank reicht. Da können hinten nur welche mitfahren die keine Beine haben. :mrgreen:
Viele Hybride die mit Technik total voll gepackt sind - und immer mit NiMH-Akkus. Selbst in deren aktuellem H2-Auto werden NiMH-Akkus verbaut. ?????
Die Technik wurde teilweise durch aufgeschnittene Autos sehr gut dar gestellt. Bei der Menge an Bauteilen muss das doppelt so gut halten wie am Smart und ist dann sind dennoch 4mal öfters kaputt. ;)

Was aber diese Veranstaltung einzigartig macht ist das man jeden ansprechen kann und die ganzen Toyota Fan's sehr freundlich sind. (Das habe ich so bei Markentreffen noch nie erlebt).
Verwirrt hat mich auch das man sich in alle Autos, egal ob 50 Jahre alten Oldtimer oder nagelneuem H2-Auto, reinsetzen durfte und auch an allem rumspielen durfte. :)
Nur die Rennwagen (F1, LMP1, Rallye, Yaris GR, usw.) durfte man nicht anfassen.
Es gab für 1€ Kaffee oder Waffeln. Eine Veranstaltung die man uneingeschränkt empfehlen kann.

https://www.toyota-collection.de/de/home.php
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 749
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Zurück zu Lounge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast