Stau umfahren

Stau umfahren

Beitragvon Heichelter » Mo 3. Feb 2020, 13:14

demnächst machen wir uns so den Weg frei :lol: :lol:

http://www.simonweckert.com/googlemapshacks.html
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 749
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: Stau umfahren

Beitragvon Jack-Lee » Mo 3. Feb 2020, 15:07

Clever, zeigt aber wie empfindlich unsere moderne Technik auf absichtliche Sabotage ist...
Es so zu gestalten das es nicht sabotiert werden kann, würde aber heissen = Darauf verzichten.
Jack-Lee
 
Beiträge: 128
Registriert: So 6. Okt 2019, 15:51

Re: Stau umfahren

Beitragvon Klaus » Di 4. Feb 2020, 11:44

Was macht der da ? Täuscht der einen Stau vor ?
Klaus
 
Beiträge: 1307
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 19:00

Re: Stau umfahren

Beitragvon tutur » Di 4. Feb 2020, 12:20

Würde ich mich in sozialen Netzwerken herumtreiben, dann hätte ich dafür einen "Daumen hoch" vergeben:

https://www.googlewatchblog.de/2020/02/ ... sprognose/


8-)
... bastelst Du noch oder fährst Du schon?

Bin im Cluburlaub!
Benutzeravatar
tutur
 
Beiträge: 1206
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 11:12
Wohnort: Lkr Stade

Re: Stau umfahren

Beitragvon Klaus » Di 4. Feb 2020, 17:09

Ok, es war ein "Aktionskünstler", das kann man dann mal so stehen lassen als "Mahung gegen den Digital-Wahn".

Trotzdem ist es mal wieder bräsig, die "Algorithmen" zu kritisieren, dass die nicht erkennen dass da nicht Autos im Schritttempo fahren sondern jemand im Schritttempo geht. Klar, das kann man ja leicht daran erkennen dass ... äh ... also ... hmm. Vielleicht würde es helfen sich mal zu informieren wie genau GPS in innerstädtischen Zonen mit höheren Häusern ist. Auf jeden Fall nicht so genau dass man erkennen könnte dass die "Fahrzeuge" zu dicht aneinander sind. Und es ist auch nicht die Aufgabe von Entwicklern, schwachsinnige Tricksereien von "Aktionskünstlern" vorherzusehen und in einem Programmcode für Millionen normale Anwender zu verhindern.
Klaus
 
Beiträge: 1307
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 19:00


Zurück zu Lounge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste