Qualität Airtex Wasserpumpe schlecht

Qualität Airtex Wasserpumpe schlecht

Beitragvon Ralle » So 12. Jul 2020, 11:34

Moin
Kann vor den Airtex Wasserpumpen nur warnen.
Das Flügelrad paßt nicht im geringsten und schabt im Wasserpumpen grundkörper.
Mußte das erst deutlich abfeilen :evil:

Das erstenmal das ich mit einem nicht oem Teil reingefallen bin.
War allerdings schon aus der Garantie raus.
Grüße Ralle
Ralle
 
Beiträge: 1439
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 22:52

Re: Qualität Airtex Wasserpumpe schlecht

Beitragvon Heichelter » Mo 13. Jul 2020, 12:42

kann mir nicht passieren, ich verbaue nur gebrauchte Teile wo ich weiß das die mal funktioniert haben.
Wasserpumpen kann man ganz leicht prüfen ob die noch OK sind.
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 871
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: Qualität Airtex Wasserpumpe schlecht

Beitragvon Ralle » Mo 13. Jul 2020, 15:39

HI Eddy
Bei meiner wapu war die Lagerung ausgeschlagen.
Da ging nix mehr.
Grüße Ralle
Ralle
 
Beiträge: 1439
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 22:52

Re: Qualität Airtex Wasserpumpe schlecht

Beitragvon Heichelter » Di 14. Jul 2020, 00:29

dann fragt man einmal hier nach und Du hättest eine funktionierende bekommen. ;-)
Achtung:
meine Beiträge werden gerne gelöscht oder ohne mein Wissen ab geändert.

„Wer einmal elektrisch gefahren ist, der ist für alle Zeiten für den Verbrenner verloren.“ Dr. Stefan Niemand, Leiter Produktplanung der AUDI AG
Benutzeravatar
Heichelter
 
Beiträge: 871
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:23

Re: Qualität Airtex Wasserpumpe schlecht

Beitragvon Ralle » Di 14. Jul 2020, 07:39

Moin
Ja danke, dann weiß ich das nächste mal bescheid.

Beim nächsten mal gute gebrauchte Ersatzteile oder bekanntere Namen, wie febi und Meyle.

Perfekt wäre eine ganze antriebseinheit mit einigermaßen laufenden Motor und schnellanschlüssen.
Bin nicht der schnellste schrauber :-(
Alte antriebseinheit raus und gebrauchte rein, dann die alte mal durchreparieren und vor allem Schrauben gängig machen.
Mir sind trotz besten rostschutz und reichlich Gebrauch damit über mehrere Tage ( zum einziehen) zwei Schrauben am Wasserpumpen grundgehäuse abgerissen.
Ausbohren lohnt nicht da pumpengehäuse eingeschliffen wurde vom wackelnden rotorblatt.

Naja gibt schlimmeres.
Wie den Rost an der antriebseinheit.
Grüße Ralle
Ralle
 
Beiträge: 1439
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 22:52


Zurück zu Motor & Getriebe



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste